Am Donnerstag, gegen 15.30 Uhr, betrat eine männliche Person ein in der Riemenschneiderstraße befindliches Geschäft und kaufte dort ein Holzpflegeöl.
Zum Bezahlen legte der ca. 40-jährige Mann einen 200 Euro Schein vor. Danach wurde das Rückgeld auf Verlangen des Käufers noch mehrmals hin und her gewechselt. Nachdem der unbekannte Mann dann das Geschäfts eilends verlassen hatte, wurde das Fehlen von ca.
100 Euro Bargeld bemerkt.
Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben: Ca. 40 Jahre alt, groß, ca. 190 cm, kräftig, osteuropäischer Typus, trug Hut und ein grün kariertes Hemd.

Täterhinweise, insbesondere auf ein benutztes Fahrzeug, erbittet der Sachbearbeiter der Polizei Bad Kissingen, Tel. 0971/7149-0.