Während ein 74-Jähriger seiner gehbehinderten Frau (70) ins Auto half, hat eine Diebin zugeschlagen: Sie riss den Kofferraum eines Autos auf und entwendete daraus eine Handtasche. Dann rannte sie in Richtung Saaletalschule davon. Als der Senior sie verfolgte, warf die Unbekannte die Handtasche in eine Hecke und entkam. Der Vorfall ereignete sich am Freitag, 17. August, um 11.10 Uhr am Oberdeck des Theater-Parkhauses.
Die Täterin ist etwa 30 Jahr alt, 1,80 Meter groß, hat kurze, rote Haare und sprach fränkischen Dialekt. Sie trug eine weiße Bluse und einen Rock.

Nur kurz war eine 79-Jährige am Samstag, 18. August, um 13 Uhr in einem Supermarkt in der Von-Hessing-Straße unaufmerksam - schon war ihre Geldbörse, die im Einkaufswagen lag, weg. Nähere Angaben machte die Polizei nicht. Sie geht aber davon aus, dass es sich nicht um einen Einzelfall handelt. Denn der unbekannte Dieb soll noch ein Schlüsselmäppchen gestohlen haben, das wie ein Geldbeutel ausgesehen hat.
Die Polizei in Bad Kissingen bittet um Hinweise (Telefon: 09781/ 71 49 0).