Ein Höhepunkt wird sicher das Gastspiel des Korbtheaters, eines Puppentheaters für Kinder am 8. August ab 16 Uhr im Schloss. Erzählt wird die Geschichte von Enterich Fred Schnabel, der endlich fliegen will wie ein Adler. Die Teilnahme ist kostenlos, aber Anmeldung über das Internet nötig.

Eine Radtour zum Badesee Burgwallbach mit dem Rhönklub findet am 10. August von 9.30 bis 16 Uhr statt. Am 12. August von 14 bis 15.30 Uhr erzählt Heidi Andriessen Märchen von fleißigen Handwerkern. Die Museumsfreunde laden am 18. August von 14 bis 17 Uhr im Schloss zu "wir dekorieren Stöcke, Stäbe, Papprollen" ein. Am 21. August von 13 bis 15.30 Uhr lädt das Dominikus-Ringeisen-Werk zu Besuch bei den Bienenvölkern ein.

Eine Erlebniswanderung mit Lamas und Alpakas von der Orenda-Ranch in Reichenbach steht am 27. August von 10 bis 11.30 Uhr auf dem Programm. Das Programm dieses Monats endet mit Bogenschießen am 27. August von 18 bis 19.30 Uhr am Schützenhaus mit der Schützengesellschaft Münnerstadt. Auch am 3. September findet zur selben Zeit nochmals Bogenschießen statt. Die Stadtbücherei lädt am 2. September von 15 bis 16 Uhr zum "Bilderbuchkino" ein. "Spaß und Action mit der Wasserwacht" heißt es am 4. September von 14.30 bis 17 Uhr in der Coburger Straße. Am 5. September von 9:30 bis 12 Uhr lädt der Schachclub Dicker Turm Münnerstadt zu einem Schachturnier um den Ferienprogramm-Wanderpokal ein. Das Ferienprogramm 2020 endet am 5. September von 9 bis 12 Uhr mit einem Schnupperangeln an der Teichanlage an der Wannig mit dem Sportfischer-Club.

Bürgermeister Michael Kastl lobte ausdrücklich Kilian Düring und Nikolas Zenzen für ihr Engagenment bei der Aufstellung dieses trotz der Corona-Pandemie recht attraktiven Ferienprogramms, "da steckt großer Ehrgeiz dahinter".