Nun kehrt das Unternehmen zurück.

"Ich hab' mich so gefreut, als ich das gesehen habe", sagt Bürgermeisterin Brigitte Meyerdierks (CSU) auf Anfrage unserer Redaktion. Zwar hatte Geschäftsführer Bernhard Bocks im Januar versichert, gern in Bad Brückenau bleiben zu wollen. Allerdings hatte er trotz der großen Auswahl an leer stehenden Geschäften nach eigenen Angaben keine geeignete Ladenfläche gefunden.

Eröffnung vermutlich in wenigen Wochen

Mit der ehemaligen NKD-Filiale ist es Bocks offensichtlich nun doch gelungen, sich in der Bäderstadt zu vergrößern. Noch ähnelt der geräumige Laden zwar eher einem Lager als nagelneuen Geschäftsräumen.