Am Mittwoch, 24. Juli, kam es um 6.18 Uhr zu Stromausfällen in Wildflecken, Oberweißenbrunn, Frankenheim und Haselbach in der Rhön. Grund hierfür war ein Baum, der zwischen dem Schalthaus Wildflecken und der Station Wildflecken in eine 20.000 Volt-Leitung der Bayernwerk AG gefallen war. Dabei wurde ein Leiterseil abgerissen.

Die Mitarbeiter des Mobilen Kundenservice waren binnen kurzer Zeit vor Ort, um den eingefallenen Baum zu beseitigen.