Bei herrlichem Sommerwetter hat Bürgermeister Toni Schick am Freitag am Bismack-Museum das 17. Salinenfest eröffnet. Schick dankte den Organisatoren um Museumsleiterin Helena Scharf, sowie den Festwirten Robert Schmitt und Kurt Müller. Die Golden Brass Band sorgte mit Swing, Jazz und Funk für Stimmung. Am Samstag wird das Fest um 17 Uhr fortgesetzt. Für die Oldie-Night mit der Kultband "The Jets" ab 19 Uhr wird ein Obolus verlangt.
Das geplante Feuerwerk musste allerdings wegen der Brandgefahr durch die anhaltende Trockenheit abgesagt werden. Am Sonntag um 9.30 Uhr zelebriert Stadtpfarrer Gerd Greier eine Hubertusmesse. Anschließend unterhalten die Fränkischen Straßenmusikanten und die Blaskapelle Hausen. Am Nachmittag bietet die Stadtjugendarbeit zusammen mit der Wasserwacht ein buntes Spieleprogramm. Der benachbarte Reiterverein zeigt Stallungen, Pferde und Schaureiten. Foto: Peter Rauch