Wie angekündigt (wir berichteten) haben sich nun einige Vereine aus der Region zusammengetan und organisieren Freizeitspiele in Turnierform, damit die zahlreichen Mädchen der Vereine endlich auch Spielpraxis sammeln können und nicht nur trainieren dürfen.

Vom Bayerischen Fußball-Verband (BFV) gibt es kein Angebot dazu und so helfen sich die Vereine nun selbst mit dem Ziel, Mädchen an den Frauenfußball heranzuführen. Auftakt der Freizeitturniere ist nun am Samstag in Schondra (13.30 Uhr).

Fünf Teams bei Freizeitturnier

Folgende Teams nehmen teil: DJK Schondra, TSV Waldfenster, SG Oberes Werntal und FC WMP Lauertal. Gespielt wird Jeder-gegen-Jeden mit zwei Mal zehn Minuten Spielzeit. Der nächste Turnier-Spieltag steht auch schon fest und wird am 15. Oktober in Waldfenster sein. Zwei weitere Turnier finden im nächsten Jahr statt.