Das Jugend-Sommerturnier der Großgemeinde Oerlenbach fand heuer in Ebenhausen statt. Organisiert wurde es gemeinsam von den Jugendabteilungen der vier Vereine TSV Ebenhausen, TSV Oerlenbach, FC Rottershausen und FC Eltingshausen. Federführend war ein fünfköpfiges Team (Einkauf: Dieter Bausewein, Turnierleitung: Johanna Bausewein, Thomas Mehn, Holger Zwirlein und Rainer Breuter).
Den Auftakt bestritten die U-13-Junioren, wobei sich die Stimmung bei den rund 70 Zuschauern erst im Turnierverlauf steigerte. Der favorisierte TSV Großbardorf setzte sich in einem spannenden Finale gegen die Gastgeber von der JFG Oberes Werntal mit 3:2 durch. "Das ist eine tolle Platzierung, noch dazu wenn man berücksichtigt, dass unser Team die Gewitternacht davor im Zelt verbracht hat", betonte Ebenhausens Jugendleiter Harald Wolz. Beste Vorlagengeberin des Turniers mit 13 Vorlagen war Lisa Popp von der JFG Werntal Kicker 08.