TSV Münnerstadt II - FC Strahlungen 5:0 (3:0) - Torfolge: 1:0 Kevin Mangold (15.), 2:0 Michael Knysak (30.), 3:0 Kevin Mangold (44.), 4:0/5:0 Denny Mangold (63./80.).

Ein temporeiches und ansehnliches A-Klassenspiel bekamen die Zuschauer in Münnerstadt geboten. Besonders bei den Gastgebern machte sich das Mitwirken einiger Akteure, die sonst den Bezirksliga-Kader verstärken, positiv bemerkbar. Die länger verletzten Michael Knysak und Ahmet Coprak kommen immer besser in Schwung und der zuvor gesperrte Henok Kiros sammelte Spielpraxis. "Die Strahlunger, bei denen auch einige Akteure aus der Ersten mitwirkten, waren eigentlich keine fünf Tore schlechter, aber wir haben unsere Chancen einfach konsequent genutzt", freute sich Trainer Stefan Glasauer über den ersten Saisonsieg seiner Schützlinge und die schön herausgespielten Treffer.