Bei den Kreismeisterschaften im Schwimmen für die Volksschulen des Landkreises im Hallenbad Bad Kissingen musste die für den Wettkampfsport zuständige Fachberaterin Christine Kleinhenz mit nur 167 Teilnehmern (99 Jungen und 68 Mädchen) aus sieben Schulen einen neuen Tiefststand vermelden. Der Rückgang ist zum einen auf die Schließung des Hallenbades in Münnerstadt und zum zweiten auf die rückläufigen Schülerzahlen zurückzuführen.
Wettkampfleiterin Kleinhenz dankte allen Helfern und den Wettkämpfern für die Disziplin und hob hervor, dass die meisten Zeiten besser waren als im Vorjahr. Es gelang nur drei Teilnehmern, in beiden Schwimmarten den Titel zu erringen, und zwar Hailey Mac Isaac (MS Bad Kissingen), Luca Glöckler (Oberthulba) und Max Federlein (Hammelburg).

Ergebnisse
Brust
25 m: Jungen - 9 Jahre: 1. Maximilian Knopp (Gatitz) 31.3 Sekunden, 2.