Herren 30 Landesliga

Einen schon nicht mehr für möglich gehaltenen 5:4-Sieg feierte die Herren-30- Mannschaft des TC Rot-Weiß Bad Kissingen in ihrem ersten Heimspiel. Mit 0:3 gingen die Spieler in die zweite Einzelrunde, konnten den Rückstand aber noch ausgleichen. Punktelieferanten in den Einzeln waren Richard Pucher (6:2, 6:3), Dominik Kiesel (6:3, 3:6, 17:15) und Fabian Henkel (6:0, 6:1). In einen Gesamtsieg umgewandelt wurde das Spiel gegen den TC Birkenhein-Albstadt durch die zwei erfolgreichen Doppelpaarungen Enrico Troche/Dominik Kiesel (6:2, 6:1) und Richard Pucher/Timo Schaffelhofer 7:6,3:6,10:4.

Herren 55 Bayernliga

Ebenfalls mit 5:4 gewannen die Herren 55 des TC Rot-Weiß ihr erstes Saisonspiel gegen den ASV Neumarkt. Drei Einzelpartien konnten die Kissinger für sich entscheiden. Die Ergebnisse waren wie folgt: Ernst Weisensel (6:2, 1:6, 11:9), Achim Demmer (6:1, 6:1) und Thomas Hofmann (6:1, 6:3). In den Doppeln fiel dann die Entscheidung zugunsten der Kurstädter. Die Doppel Thomas Hofmann/Reiner Neugebauer (6:3, 7:6) und Achim Demmer und Rüdiger Scheuermann (6:4, 6:2) holten die zwei für den Gesamtsieg notwendigen Punkte.

Herren 30 Bezirksliga

Nach den Herren 60 am vergangenen Wochenende erwischten auch die beiden anderen Bezirksliga-Mannschaften des TSV Maßbach einen guten Einstand ins neue Tennisjahr. Die Herren 30 setzten sich beim TC Blau-Weiß Eibelstadt mit 7:2 durch. Allerdings war der Erfolg nicht ganz so eindeutig, wie das Ergebnis es aussagt. In den Einzeln konnten Martin Kaspar (6:2, 6:1), Heiko Müller (6:0, 6:0), Daniel Schneider (6:3, 6:1) und Manuel Bronnsack (6:1, 6:1) die Lauertaler mit 4:2 in Front bringen. Im Doppel sicherten Daniel Schneider/Heiko Müller (6:1, 6:1) frühzeitig den fünften Punkt zum Sieg der Herren 30 ab. Die restlichen beiden Punkte holten die Doppel Martin Kaspar/Aleksey Kamenar (7:5, 3:6, 10:7) und Bronnsack/Andreas Krebs (6:4, 6:7, 10:0) jeweils in umkämpften Drei-Satz-Matches.

Herren 40 Bezirksliga

Die Herren 40 konnten mit letztem Aufgebot zuhause gegen den TV Hösbach mit 6:3 die Punkte im Lauertal behalten. Auch hier lagen die TSVler nach den Einzeln mit 4:2 in Front. Die Punkte holten Jaroslav Bartl (6:1, 6:1), Jörg Dotzel (6:4, 6:3), Christoph Klement (6:2, 6:3) und Raschid Kossih (6:1, 6:2). Am Ende konnten die beiden Doppel Dotzel/Kosssih (6:4, 6:2) und Jaroslav Bartl/Thorsten Blaßdörfer (6:3, 6:0) die Punkte fünf und sechs für die Maßbacher einfahren, sodass die Niederlage der beiden Klement-Brüder Christoph und Matthias im Match-Tiebreak (7:5, 1:6, 1:10) nicht mehr ins Gewicht fiel.