SCK Oberwildflecken - SV Römershag 0:0 - Tore: Fehlanzeige.

Vom FC Elfershausen an der Tabellenspitze abgelöst wurde der SCK Oberwildflecken nach einer ganz schwachen Leistung, die SCK-Informant Glen Jobs als "für einen Tabellenführer grenzwertig" bezeichnete. Beide Teams ließen offensiv keinerlei Torgefährlichkeit erkennen. Die beste Chance für die Gastgeber bot sich Frank Annon in Minute 90, der SCKler drosch das Leder allerdings über das Tor. js

FC Elfershausen - SV Detter-Weißenbach 3:1 (1:1) - Torfolge: 1:0 Jürgen Reusch (3.), 1:1 Mario Weber (32.), 2:1 Timo Fischer (Eigentor/62.), 3:1 Jürgen Reusch (67.).

Über einen perfekten Start freuten sich die Elfershäuser mit dem Tor von Jürgen Reusch nach einer Kombination über Daniel Rosskopf und Patrick Wald.
FC-Pressesprecher Jürgen Durmann bemängelte, dass seine Elf in der Folge nachließ, was Mario Weber den Ausgleich ermöglichte. Pech für die FCler, dass Uwe Beck und Jürgen Reusch kurz vor dem Seitenwechsel jeweils Alu trafen. Nach dem Wechsel verdienten sich die Gastgeber mit druckvollem Spiel den Dreier. Das Eigentor zum 2:1 hatte Patrick Wald mit seiner Hereingabe "vorbereitet." Gäste-Keeper Matthias Keßler verhinderte eine höhere Niederlage. js

SV Zeitlofs/Rupboden - SV Riedenberg II 2:1 (2:0) - Torfolge: 1:0 Robin Hartmann (6.), 2:0 Sascha Wagner (32.), 2:1 Tom Schumm (50.).

Trotz der 2:0-Pausenführung mussten die Zeitlofser und Rupbodener um den Punkt zittern, weil das Spiel der Gastgeber nach dem Anschlusstreffer von Tom Schumm zu nervös und hektisch angelegt war. Begonnen hatte die Partie perfekt für die Hausherren mit dem Freistoßtor von Robin Hartmann und der noch leicht abgefälschten Bogenlampe von Sascha Wagner.

DJK Schondra II / Breitenbach - TSV Volkers 3:4 (2:2) - Torfolge: 0:1 Fabian Marx (3.), 1:1 Sebastian Rahn (22.), 2:1 Johannes Leber (32.), 2:2 Fabian Marx (38.), 3:2 Johannes Leber (50.), 3:3 Manuel Zeitz (75.), 3:4 Heiko Zeier (82.) - Bes. Vorkommnis: Manuel Zeitz (Volkers) scheitert mit Foulelfmeter an Markus Barthelmes (Schondra/55.).

Früh nutzte Fabian Marx einen Abstimmungsfehler in der Schondraer Abwehr. Nach der Kopfball-Chance von DJKler Louis Messerer tunnelte Sebastian Rahn den Volkerser Schlussmann Florian Weber zum Ausgleich. Vom 16er-Eck setzte Johannes Leber einen Freistoß in die Maschen, bevor Fabian Marx aus dem Gewühl heraus vollstreckte. Schondras Johannes Leber schlenzte seinen zweiten Freistoß zum 3:2 ins lange Eck. Nach Foul am Volkerser Heiko Zeier zeigte der souveräne Schiedsrichter Karl-Heinz Helmerich auf den Punkt. Markus Barthelmes entschärfte den Elfmeter. Der Volkerser Dominik Marx traf in der Folgezeit nur die Latte des DJK-Gehäuses, ehe Manuel Zeitz das Leder zum 3:3 über die Linie stocherte. In der 82. setzte "Oldie" Heiko Zeier einen Kopfball zum Sieg in die Maschen. spion

SV Pfaffenhausen - FC Fuchsstadt II 2:4 (2:2) - Torfolge: 0:1 Moritz Wahler (13.), 1:1 Christian Erb (26.), 2:1 Dominik Kress (39.), 2:2 Manuel Stöth (44.), 2:3 Enrico Jopp (47.), 2:4 Thomas Knüttel (80.).

Mit gutem Spiel hatten die Pfaffenhäuser den Rückstand schnell gedreht. Nach Vorarbeit von Dominik Kress hatte Christian Erb egalisiert, dann hatte Kress eine Freistoß-Flanke von Patrick Göbel veredelt. Ärgerlich aus SV-Sicht, dass die Bezirksliga-Reserve in Person von Manuel Stöth noch vor der Pause zum 2:2 traf. "Nach der Halbzeit lief bei uns gar nichts mehr zusammen", sagte Pfaffenhausens Pressesprecher Johannes Hofbauer.

Stenogramme


FC Westheim II - VfR Sulzthal II 2:2 (1:1) - Torfolge: 1:0 Stefan Reuter (8.), 1:1/1:2 Christian Eckert (25./60.), 2:2 Bogdan Levingad (80.).
SV Aura II - FC 06 Bad Kissingen II 0:2 (0:1) - Torfolge: 0:1 Michael Tenschert (15.), 0:2 René Sell (65.) - Gelb-rote Karte: Michael Tenschert (Kissingen/85.).
SC Diebach II - FC Hammelburg II 2:2 (2:2) - Torfolge: 0:1 Alexander Menschow, 1:1/2:1 Patrick Fügner, 2:2 Wjatscheslaw Laber (38.).
SV Ramsthal III - TV Jahn Winkels II 2:2 (0:1) - Torfolge: 0:1 Eduard Baster (14.), 0:2 Sergej Sasin (80.), 1:2 Holger Späth (85.), 2:2 Mirko Kaiser (89.).
SV Machtilshausen II - SV Garitz II 0:8 (0:4) - Torfolge: 0:1 Max Fehr (4.), 0:2/0:3 Arek Sadowski (20./26.), 0:4 Max Fehr (34.), 0:5/0:6 Alexander Flassig (55./69.), 0:7 Benedikt Lang (71.), 0:8 Vitalis Schildt (80.).

TSV Maßbach II - TSV Rannungen II 2:3 (0:3) - Torfolge: 0:1 Andreas Kurfeß (10.), 0:2 Maximilian Büttner (33.), 0:3 Mario Stefan (42.), 1:3/2:3 Stefan Schusser (55./80.).
TSV Münnerstadt II - FC Poppenlauer II 4:6 1:1) - Torfolge: 0:1 Simon Knobling (30.), 1:1 Tobias Geis (40.), 1:2/1:3 Alexander Faust (Foulelfmeter, 48./55.), 1:4 Timo Röder (65.), 2:4/3:4 Simon Lochner (75./80.), 3:5 Christopher Schneider (84.), 4:5 Tobias Geis (Foulelfmeter/85.), 4:6 Simon Knobling (90.) - Rote Karten: Lorenz Büttner (44.), Johannes Wolf (47./beide Münnerstadt).
SG Oerlenbach II/Eltingshausen II - FC Reichenbach II 2:2 (1:0) - Torfolge: 1:0 Peter Weingärtner (20.), 1:1 Markus Bulheller (50.), 2:1 Jan Sciarotta (70.), 2:2 Patrick Weisenseel (80.).
TSV Pfändhausen II - SV Niederlauer II 2:3 (1:0) - Torfolge: 1:0 Paul Groß (5.), 1:1 Stefan Mellenthin (55.), 2:1 Thomas Geier (56.), 2:2 Manuel Mainz (73.), 3:2 Alexander Mahlen (76.).
TSV Ebenhausen II - TSV Arnshausen II 3:1 (1:1) - Torfolge: 1:0 Lars Rüdiger (10.), 1:1 Andreas Pfeiffer (13.), 2:1 Thomas Tannhäuser (53.), 3:1 Dominik Kuhn (80.).