SG Gräfendorf/Wartmannsroth II - SG Hassenbach/Reith/Oberthulba II 1:2 (1:1). Tore: 1:0 Steffen Zeitz (5.), 1:1 Mika Straub (27.), 1:2 Felix Emmert (80.).
Die Gastgeber warten immer noch auf den ersten Punkt der Saison, obwohl sie hoffnungsvoll starteten und ihren ersten Angriff erfolgreich zu Ende spielten. Doch die Hassenbacher, die mit ihrem Sieg auf Platz 2 vorrückten, ließen sich nicht die Butter vom Brot nehmen und schafften nach einer halben Stunde durch Mika Straub den Ausgleich. Die Partie schien auf eine Punkteteilung hinauszulaufen, als der für Straub eingewechselte Felix Emmert sein Team zum Erfolg führte.

SG Oberbach I/Wildflecken I/Riedenberg II - SG Oberleichtersbach II/Bad Brückenau II 1:1 (1:0). Tore: 1:0 Patrick Gerhard (2.), 1:1 Simon Zeier (84.).
Insgesamt ein gerechtes Unentschieden. Das Oberbacher Tor fiel mit Unterstützung des Oberleichtersbacher Keepers; der Treffer der Gäste war ein wunderschöner Fernschuss aus etwa 25 Metern in den Winkel. Kurz vor Schluss hatte der Gastgeber Glück, dass Sean Klein einen Schuss von Alex Latus gerade so an die Latte lenken konnte.

SpVgg Detter/Weißenbach - SG Oehrberg/Stralsbach/Geroda 1:2 (0:1). Tore: 0:1 Johannes Wirth (10.), 0:2 Tobias Kessler (51.), 1:2 Dominik Marx (70.).

Dem Spielverlauf nach wäre ein Unentschieden gerecht gewesen; doch es lag an der Chancenverwertung, dass Detter/Weißenbach verlor. Besonders schwer im Magen wog der verschossene Strafstoß in der 50. Minute; denn im Gegenzug netzte Tobias Kessler zum 0:2 ein. Die Moral der Gastgeber stimmte. Sie kamen durch Dominik Marx nach Vorarbeit von Matthias Vogt noch zum Ehrentreffer.
SG Premich/Langenleiten - SG Nüdlingen II/Haard II 6:0 (2:0). Tore: 1:0 Sandro Oppelt (11.), 2:0 Maik Schmeller (15., Eigentor), 3:0 Sandro Oppelt (68.), 4:0 Jens Holzheimer (74.), 5:0, 6:0 Christian Beck (84., 90., Eigentore).
In einem schwachen Spiel 9 gegen 9 feierte die Heimmannschaft ihren ersten Saisonsieg. Sie war über neunzig Minuten total überlegen und ließ die Hälfte ihrer Treffer vom Gegner schießen. Das kurioseste Eigentor fiel augenscheinlich beim 5:0. "Das war ein Hammer in die eigenen Maschen, besser hätten wir das auch nicht machen können", so Premichs Julian Ziegler, der Sandro Oppelt für seine Leistung ein Sonderlob zollte.

SG Euerdorf I/Sulzthal II - SV Ramsthal II 0:4 (0:2). Tore: 0:1 Fabian Meindl (8.), 0:2 Holger Späth (12.), 0:3 Florian Hahn (55.), 0:4 Stefan Rechtenbacher (81., Eigentor).
Ein Eigentor gab es im Ortsderby, doch da war die Entscheidung längst gefallen. Der frühe Zwei-Tore-Rückstand war Gift für die Moral der Hausherren; die Gäste konnten beruhigend aufspielen und verwalteten die Führung nach dem 0:3 mehr oder weniger.

SG Arnshausen/FC Bad Kissingen II/Reiterswiesen II - TSV Wollbach II 0:2 (0:0). Tore: 0:1 Julian Rottenberger (55.), 0:2 Philipp Kirchner (85.).
Von einer "ausgeglichenen, aber auch torchancenarmen ersten Halbzeit" berichtete SG-Coach Johannes Friedrich, der das Manko nicht nur in dieser Partie darin begründet sah, "dass wir jede Woche mit einer stark veränderten Formation, die so nicht eingespielt ist, auflaufen müssen". Dies bedingte unnötige Fehler, die die Wollbacher Zweite gnadenlos ausnutzte. Bei der Heimelf ließen die Kräfte nach; die Aufholjagd verpuffte.

TV Jahn Winkels - SG Aura II/Albertshausen I/Wittershausen I 3:1 (0:0). Tore: 0:1 Benedict Schlereth (47.), 1:1 Alwin Böse (65.), 2:1, 3:1 Felix Mast (84., 86.)
Eine Stunde sah es nach einer Überraschung aus. Doch mit dem Ausgleich durch Alwin Böse bekam die Jahn-Elf Oberwasser und gewann gegen nun überforderte Gäste durch einen Doppelpack von Felix Mast. Die Gastgeber hatten bereits den ersten Durchgang diktiert, prüften aber zunächst intensiv die Torumrandung durch Lukas Kiesel oder fanden im überragenden Gäste-Keeper Sebastian Schölzke ihren Meister. Dieser verhinderte in der Schlussphase eine höhere Niederlage.


B-Klasse Rhön 1
SC Diebach II - SG Machtilshausen II/Westheim II/Pfaffenhausen I/Langendorf I 2:4 (0:1). Tore: 0:1 Enrico Müller (45.), 1:1 Patrick Fügner (52.), 1:2 Marcel Franz (56.), 2:2 Dominik Hugo (57.), 2:3 Fabian Böhm (68., Elfmeter), 2:4 Niklas Vierheilig (87.).
SG Schondra II/Breitenbach I/Schönderling II - FC Hammelburg II 3:0 (2:0). Tore: 1:0 Timo Schneider (32.), 2:0 Luigi Torromino (40., Eigentor), 3:0 Luca Rüttger (87.).


B-Klasse Rhön 2
SG Euerdorf I/Sulzthal II - SG Aura II/Albertshausen I/Wittershausen I 5:0 (1:0). Tore: 1:0 Markus Keller (16.), 2:0 Philipp Hesselbach (54.), 3:0 Markus Keller (64.), 4:0 Fabian Weber (83.), 5:0 Harald Tremer (90.).
SG Oerlenbach/Ebenhausen II - SG Unter-Oberebersbach/Steinach II 0:9 (0:5). Tore: 0:1 Christoph Faber (5.), 0:2, 0:3 Maximilian Lebsack (11., 13.), 0:4 Niklas Otto (22.), 0:5, 0:6 Aaron Friedel (43., 50.), 0:7 Alexander Gensch (77., Foulelfmeter), 0:8 Lukas Elbert (80.), 0:9 Aaron Friedel (81.).


B-Klasse Rhön 4
TSV Aubstadt III - TSV Rothhausen/Thundorf II 5:2 (1:1). Tore: 0:1 Manuel Schmitt (8.), 1:1, 2:1 Oliver Merkl (14., 54.), 3:1 Christopher Roth (57.), 4:1 Oliver Merkl (62.), 4:2 Laurenz Weipert (82.), 5:2 Christopher Roth (86.). Gelb-Rot: Max Geier (75., Rothhausen).
SG Herbstadt II/Irmelshausen II - TSV Maßbach II 0:1 (0:1). Tor: 0:1 Heiko Seufert (14.).