Schondras Coach Charly Storch gilt ja schon lange als echter Trainerfuchs. An diesem Wochenende hatte Storch allerdings nicht bei allen Notlösungen ein glückliches Händchen. Nachdem Keeper Tim Schäfer den Ball in die eigenen Maschen beförderte hatte, musste die ersatzgeschwächte DJK frühzeitig einem Rückstand hinterher laufen. Storch reagierte, brachte Niklas Harke für Schäfer in die Partie, was zunächst auch gut funktionierte. In der Nachspielzeit der zweiten Halbzeit flatterten jedoch beim eingewechselten Keeper die Nerven, als er sich einen Freistoßball in die eigenen Maschen setzte. "Satz mit x", mag sich Storch gedacht haben, der mit einer anderen Reaktion jedoch goldrichtig lag. Nach gut einer Stunde wechselte Storch seinen Routinier Christian Matthes ein.
Und siehe da, Matthes belohnte den Coach mit einem tollen Kunstschuss zum zwischenzeitlichen 2:1 im Spiel gegen den SV Aura.

Dass Matthes wieder wie in alten Zeiten den DJK-Sturm reanimieren muss, ist übrigens ebenfalls der Personalnot geschuldet. Eigentore hin oder her, Schondra spielt selbst mit extrem ausgedünntem Kader erneut ganz oben mit. Storch ist und bleibt eben ein Trainerfuchs. bit

Auch so etwas gibt es in unserer hochtechnisierten Welt. 25 Minuten waren beim SC Motten gespielt, als beim Stande von 0:0 es in den Lampen der Flutlichtanlage so richtig zu knistern begann und plötzlich die Anlage ausfiel. Gespielt konnte nicht mehr werden. Da dem Verein keine Schuld nachgewiesen werden kann, wird die Begegnung neu terminiert. ksei

Wenn die Funktionäre den Schiedsrichter-Mangel beklagen, ist das keine Jammerei ohne Hintergrund. Dies musste jetzt die Reserve des VfR Sulzthal erfahren, als zum Spiel gegen die SG Winkels kein Unparteiischer erschien. Darüber wurde der Verein zwei Tage zuvor per Email informiert von Gruppenobmann Alexander Arnold. Der Gegner staunte jedenfalls nicht schlecht, als mit Maximilian Kirschner ein derzeit verletzter VfR-Akteur zur Pfeife griff - und seine Sache außerordentlich gut machte. Die Gäste durften zufrieden sein, weil sie das Spiel gewannen, die Sulzthaler, weil sie diese unangenehme Aufgabe gut gelöst hatten. Dass mit Alfred Schäfer (Kolitzheim) der Schiedsrichter der ersten Mannschaft später beim Erledigen der Formalitäten half, freute VfR-Coach Stephan Penquitt zusätzlich. js


Bezirksliga Ost

8 Tore: Stefan Wich (Riedenberg); 7 Tore: Stefan Weiglein (Geesdorf), Adrian Reith (Münnerstadt), Simon Müller (Oberschwarzach/Wiebelsberg), Markus Pfeufer (Wiesentheid); 6 Tore: Thomas Durst (Krum); 5 Tore: Florian Hetzel (Forst), Simon Bolz (Fuchsstadt), Christopher Riedel (Gerolzhofen), Marcial Weisensel (Unterpleichfeld).

Kreisliga Rhön

10 Tore: Carsten Polzer (Burgwallbach/Leutershausen); 8 Tore: Maximilian Mosandl (Bad Neustadt); 7 Tore: Fabian Erhard (Rannungen), Stefan Hautzinger (Hausen), Tobias Huppmann (Thulba), Benedikt Floth (Burgwallbach/Leutershausen), Tim Krais (Strahlungen), Frederic Werner (Bad Königshofen); 6 Tore: Sven Bötsch (Burglauer), Christian Laus (Bad Kissingen), Dominik Beck (Strahlungen); 5 Tore: Sebastian Hautzinger (Hausen), Marcel Gebhart (Bad Brückenau), Mathias Leicht (Großbardorf), Johannes Fischer (Nordheim), Ferdinand Heusinger (Bad Königshofen), Marc Wroblewski (Bad Neustadt), Benedikt Bötsch (Strahlungen).

Kreisklasse Rhön 1

8 Tore: David Böhm (Obererthal); 6 Tore: Simon Hereth (Untererthal); 5 Tore: Marcus Hein, Patrick Schmähling (beide Diebach), Julian Kühnlein (Lauter), Sven Kleinhenz; 4 Tore: Christian Brauner, Michael Böse (alle Reiterswiesen), Lukas Tartler (Untererthal), Christian Knüttel, Felix Dorn (beide Schönderling), Alexander Unsleber (Sulzthal), Daniel Metz; 3 Tore: Anu-In Bamrumnok (beide Lauter), Janik Pragmann (Westheim), Mirko Hälbig (Aura), Tim Eckert, Mario Eberlein (beide Sulzthal), Markus Weidinger, Christoph Uschold (beide Obererthal), Patrick Falkenstein (Aura), Klaus Walko (Kothen), Marco Schmitt (Reiterswiesen), Kevin Voll (Oberthulba), Benedikt Hüfner (Untererthal).

Kreisklasse Rhön 2

9 Tore: Joshua Jung (Steinach), Daniel Fürst (Eibstadt); 8 Tore: Stefan Denner (Weichtungen); 6 Tore: Andreas Straub (Burghausen), Manuel Kleinhenz (Windshausen/Brendlorenzen), Peter Hahn, Andre Wetterich (Pfändhausen/Holzhausen); 5 Tore: Philipp Schmitt (Eichenhausen/Saal), Rene Bartsch (Haard), Sebastian Händel (Maßbach); 4 Tore: Michael Voll (Steinach), Ronny Roggatz (Eichenhausen/Saal), Martin Baumgart, Ercan Durucan (beide Maßbach), Christopher Schmitt (Salz), Johannes Hein (Burghausen), Christopher Hüllmantel (Windshausen/Brendlorenzen).

A-Klasse Rhön 1

7 Tore: Daniel Doschko (Morlesau/Windheim), Enrico Rauch (Stangenroth); 6 Tore: Markus Schmitt (Machtilshausen), Florian Wehner (Stangenroth), Felix Mack (Elfershausen); 5 Tore: Simon Wittmann (Oberleichtersbach/Modlos), Alexander Melser (Römershag), Sandro Metz, Tobias Ziegler (beide Poppenroth/Lauter II); 4 Tore: Florian Rauschmann (Pfaffenhausen), Johannes Edelmann (Stangenroth), Felix Thoma, Thomas Aulbach (beide Gräfendorf), Nino Rupprecht (Römershag), Maximilian Knüttel, Tobias Romeis (beide Oberleichtersbach/Modlos).

A-Klasse Rhön 2

10 Tore: Andre Mauer; 8 Tore: Dominik Mauer (beide Niederlauer); 6 Tore: David Fleischmann; 5 Tore: Sergej Huck (beide Hausen/KG), Lukas Gröning (Arnshausen), Sebastian Dees (Oerlenbach/Ebenhausen), Chris Kraus, Michael Tenschert (beide Bad Kissingen II), Rafael Jarczyk (Oerlenbach/Ebenhausen), Sebastian Mangold (Burglauer II); 4 Tore: Thomas Uhlein (Sandberg/Waldberg II), Johannes Freibott (Seubrigshausen/Großwenkheim), Markus Seifert, Matthias Dees (beide Oerlenbach/Ebenhausen), Christian Metz (Bad Bocklet/Aschach), Kai Feder (Hohenroth).

B-Klasse Rhön 1

12 Tore: Marco Krapf (Wollbach II); 9 Tore: Oliver Selner (Stralsbach/Geroda/Oehrberg); 7 Tore: Nicolas Loibersbeck (Langenleiten); 6 Tore: Stefan Endres (Wollbach II); 5 Tore: Stefan Beck (Volkers); 4 Tore: Ruslan Zhyvka (Waldfenster), Florian Friebel (Detter-Weißenbach), Christian Wolf (Langenleiten), Matthias Kohl (Stralsbach/Geroda/Oehrberg), Robert Adam (Wildflecken/Oberwildflecken), Andreas Firsching (Volkers), Dominik Metz (Hassenbach/Reith/Oberthulba/Schwärzelbach).

B-Klasse Rhön 2

9 Tore: Markus Koj (Winkels/Reiterswiesen II); 7 Tore: Malte Förster (Westheim II), Sven Röthlein (Untererthal II); 5 Tore: Stefan Niedermeier (Westheim II), Christian Ament (Eltingshausen), Manuel Schäfer (Thulba II); 4 Tore: Daniel Virnekäs, Christian Full (beide Untererthal II), Stanislav Jampolski (Hammelburg II), Sven Seidl (Oerlenbach II/Ebenhausen II); 3 Tore: Marcel Sitzmann (Diebach II/Morlesau II), Christian Drescher, Björn Messner (beide Eltingshausen), Florian Schipper (Gräfendorf II), Oliver Zeier (Hammelburg II), Fabian Weber (Sulzthal II), Benedikt Schlereth, Jan Zentgraf (beide Aura II), Thomas Wittmann (Winkels/Reiterswiesen II).

B-Klasse Rhön 3

18 Tore: Heiko Seufert (Maßbach II); 17 Tore: Martin Herbig (Rannungen II); 8 Tore: Hans-Jürgen Birki (Salz II); 7 Tore: Stefan Schusser (Maßbach II); 6 Tore: Fanus Kiros; 5 Tore: Dominik Back (beide PSV Bad Kissingen), Christopher Markert (Poppenlauer II), Thomas Gessner (Pfändhausen II), Timo Röder (Rannungen II), Dominik Mauer; 4 Tore: Christoph Knaier (beide Niederlauer II), Paul Kirchner (Salz II), Robin Döll (Pfändhausen II), Eugen Schlei (Bad Kissingen).