In der Vergangenheit trafen die Kontrahenten selten aufeinander. In Erinnerung bleibt das Relegationsmatch in der Saison 1997/98, als die beiden Vereine als Bezirksliga-Vizemeister um den Aufstieg in die damalige Bezirksoberliga rangen. Die "Füchse", damals noch mit Halbig als Aktivem, mussten sich auf neutralem Platz in Frammersbach mit 2:3 geschlagen geben. "Doch das zählt alles nichts mehr", so Halbig. Die Kohlenbergler schafften übrigens ein Jahr später den Sprung in die BOL.
Viktoria-Coach Albert Repp verfügt über ein insgesamt kompakt agierendes Team um Spielmacher Alexander Grod. Treffsicherster Akteur ist bislang Linksaußen Manuel Krapp, der mit drei Treffern in der Torschützenliste ein ganzes Stück hinter dem Fuchsstädter Duo Johannes Feser und Dominik Halbig (je 5) rangiert.