Reichlich Budenzauber für den Fußball-Nachwuchs veranstalteten der TSV Nüdlingen und der SV Garitz zum Ende der Winterpause. Der Spaß stand in allen Altersklassen im Vordergrund, Begeisterung der Teilnehmer und Zuschauer waren der Lohn für die Organisatoren.
Für die Nüdlinger war es nach Ansicht ihres Jugendleiters "ein grandioses Finale in der Schlossberghalle". Das Auftaktturnier der U 13 wartete gleich mit einer Besonderheit auf, startete doch mit dem FFC Bastheim-Burgwallbach eine reine Mädchenmannschaft. "Da hatte so manches Bubenteam seine Probleme", lobte André Iff den couragierten Auftritt der Mädels. Am Ende konnte der SV Garitz mit dem Finalsieg gegen die Gastgeber seinen Titel verteidigen.