SV Riedenberg - DJK Altbessingen 2:1 (0:1). Tore: 0:1 Mario Full (40.), 1:1 Kilian Markart (75.), 2:1 Thomas Vorndran (90.).

Rhöner Schmuddelwetter beim beschwerlichen Abstiegskampf im oberen Sinngrund. Die erste ganz dicke Chance der Partie vergab Altbessingens Kapitän Peter Reitz, der freistehend knapp am Tor vorbeiköpfte (25.). Riedenbergs Keeper Florian Dorn wäre machtlos gewesen. In Führung gingen die Gäste kurz vor der Pause nach einem sehenswerten Konter über mehrere Stationen durch Mario Fulls unhaltbaren, leicht gezirkelten Schrägschuss, der hinter Riedenbergs Keeper in den Winkel fiel. Unverdient war das keinesfalls, denn die Riedenberger hatten im ersten Durchgang nur sehr wenig Torgefahr versprüht, waren allenfalls bei Standardsituationen durch den hoch gewachsenen Philipp Dorn präsent. Sturmpartner Kevin Lormehs rieb sich auf der Außenbahn in unzähligen Laufduellen auf. Im zweiten Durchgang wurde das Match wesentlich lebendiger. Das lag aber vor allem daran, dass die Altbessinger das Tempo deutlich erhöhten und in den Riedenberger Strafraum drängten. Dicke Chancen für Kai Herold und Mario Full waren die logische Konsequenz. SV-Coach Thorsten Seufert reagierte auf die fehlende Riedenberger Offensivpower, stellte auf Dreier-Kette um und wechselte mit Wiedereinsteiger Stefan Wich einen weiteren Stürmer ein. Für den Ausgleich sorgte allerdings Kilian Markart, der einen Freistoß von halblinks aus rund 25 Metern gefühlvoll in den Winkel zirkelte. Nun erwachte urplötzlich die Riedenberger Offensivabteilung aus dem Tiefschlaf. Kevin Lormehs übersprintete die halbe Altbessinger Mannschaft, brachte das Leder zum besser postierten Stefan Wich, der aber knapp verzog. Der Druck auf die Altbessinger Hintermannschaft wuchs. Riedenbergs Abwehrrecke Thomas Vorndran nahm seinen ganzen Mut zusammen und hämmerte einen ruhenden Ball aus gut und gerne 30 Metern mit dem linken Fuß direkt an die Unterkante der Latte, von wo aus das Leder in die Maschen tropfte (90.). bit Riedenberg: Fl. Dorn - Wolf (70., Wich), Vorndran, Schaab, Seuring - Barthelmes, Markart, Spahn - Ph. Dorn, Eirich (45., L. Hergenröther), Lormehs.