SV Riedenberg - FT Schweinfurt 4:0 (3:0). Tore: 1:0 Stefan Wich (4.), 2:0 James Galloway (11.), 3:0 Stefan Wich (37.), 4:0 Simon Hergenröder (51.).
Die Schützlinge von Rüdiger Klug stürmen mit diesem Erfolg an die Tabellenspitze, gegen völlig überforderte Freie Turner "haben wir das Spiel über neunzig Minuten klar dominiert und sogar einen noch höheren Sieg verpasst", freute sich Abteilungsleiter Stefan Dorn. Stefan Wich, der in der vergangenen Saison noch das FTS-Trikot getragen hatte, brachte die Grün-Weißen mit einem Schuss aus der Drehung rasch in Führung. Der Gast antwortete lediglich mit weiten, aber ungefährlichen Schlägen aus der Abwehr heraus. Als James Galloway nach einer Freistoßflanke am langen Eck hochstieg und einnickte, gingen bei der Barth-Elf die Köpfe schon runter. Gelaufen war die faire Auseinandersetzung schon beim Kabinengang.