BSC Lauter - FC Untererthal 2:2 (1:2). Tore: 1:0 Julian Kühnlein (3.), 1:1 Lukas Tartler (25.), 1:2 Simon Hereth (37.), 2:2 Julian Kühnlein (54.).
Die Kreisklasse ist für die Viktoria aus Untererthal mit ihren kultigen, kernigen und kreativen Ultra-Fans nach eigenem Bekunden genau die richtige neue, sportliche Herausforderung. Gegen die angriffslustigen Lauterer gab es aber zunächst einmal einen kleinen Dämpfer, denn die Heimelf ging kurz nach Anpfiff durch Julian Kühnlein in Führung. Die Gäste ließen sich nicht übermäßig schocken und drehten den Spieß bis zur Pause durch den wieselflinken Lukas Tartler und Simon Hereth wieder um. In einer spielerisch eher mäßigen Partie ergaben sich vor allem im ersten Durchgang für die Gäste einige gute Chancen, die aber allesamt ein gut aufgelegter Thomas Metz im Kasten der Platzherren entschärfen konnte.