Da staunten die Zuschauer nicht schlecht, als beim U 15-Freundschaftsspiel der SG Oberleichtersbach gegen die SG Brendlorenzen gleich zwei Schiedsrichter auf dem Platz standen. Der routinierte Kreisliga-Referee Michael Balling aus Steinach hatte den 15-jährigen Schiedsrichterneuling Tim Schoch aus Stralsbach an seiner Seite. "Eine gute Sache", resümierte Balling. "In der ersten Halbzeit habe ich noch selbst gepfiffen, nach der Pause war Tim dran. Wir haben uns aber während der gesamten Spieldauer ständig ausgetauscht."
Um die Schiedsrichterneulinge optimal an die Spielleitung heranzuführen, hat der Bayerische Fußball-Verband (BFV) das Projekt "Tandem-Schiedsrichter" eingeführt, bei dem ein erfahrener Schiedsrichter und ein Neuling gemeinsam auf dem Feld stehen.