TSV Großbardorf - VfL Frohnlach 2:0 (1:0). Tore: 1:0 Simon Snaschel (24.), 2:0 Stefan Piecha (54.).
Nach den 90 Minuten waren sich alle Zuschauer, Spieler und auch beide Trainer einig, dass dieser Erfolg völlig verdient war: "Gratulation an Großbardorf. Sie haben das Match verdient für sich entschieden. Denn sie hatten weitaus mehr Spielanteile und auch die besseren Torchancen. Die bessere Mannschaft hat das Spiel gewonnen", gab Gästetrainer Stefan Braungardt fair in der Pressekonferenz zu. Er bestätigte auch, dass die individuelle Klasse der Platzherren den Ausschlag gegeben habe: "Großbardorf war uns spielerisch klar überlegen."

TSV-Coach Dominik Schönhöfer sah es ähnlich: "Sehr oft haben wir Situationen spielerisch gelöst. Die Leistung war eine Steigerung gegenüber Eltersdorf. Es war sicher ein Vorteil für uns, dass wir schon einmal gespielt haben.