Auf einmal ging alles ganz schnell. Nachdem bereits für die Regionalliga Bayern der Beschluss gefasst wurde, die Saison 20/21 komplett auszusetzen, gilt diese Regelung nun auch für die unteren Klassen. Auf seiner Homepage (www.bfv.de) äußert sich der Verband hierzu, allerdings nicht auf seiner Facebook-Seite - dort, wo über die Kommentar-Funktion auch eine Diskussion möglich wäre. Scheuen die BFV-Funktionäre eine solche? Der Eindruck kann entstehen, nachdem die Meldung zur Regelung in der Regionalliga Bayern zunächst auf der Facebook-Seite des Verbandes veröffentlicht worden war, dann aber wieder offline genommen wurde. Damit verschwanden auch zahlreiche Kommentare, die sich binnen kurzer Zeit zum Thema gefunden hatten. Derweil setzt sich in einer Petition an den Bayerischen Fußball-Verband eine Gruppe von Vereinen für den sofortigen Abbruch der Saison 2019/20 ein. Initiator dieser Petition ist Dirk Schaefer (54) vom mittelfränkischen Kreisligisten FC Stein bei Nürnberg. Es geht darum, bayernweit möglichst viele Unterstützer zu bekommen, um Druck auf den Verband ausüben zu können. Gestartet wurde dieser Aufruf am Donnerstagabend und schon jetzt gibt es zahlreiche Vereine, die sich mit diesem Aufruf solidarisch zeigen und diesen unterzeichnet haben.