EC Bad Kissinger Wölfe - TSV Erding.
"Das ist die größte Herausforderung für uns in der bisherigen Saison", blickt Wölfe-Spielertrainer Mikhail Nemirovsky der Partie gegen die Gladiatoren aus Erding (1./17) am Sonntag (18 Uhr) entgegen. Die Kissinger (3./16) können selbstbewusst in das Spiel gehen, haben bisher lediglich bei der Niederlage im Penaltyschießen in Amberg Punkte abgegeben. "Nemo" spricht mit großem Respekt von dem Traditionsverein aus Erding. "Sie haben viele Spieler mit Oberliga-Erfahrung, da muss man schauen, was dabei herauskommt." Allerdings bleibt der Coach seinem Credo treu, jedes Spiel gewinnen zu wollen. Und hat klare Vorstellungen, wie das zu erreichen ist. "Wir müssen konzentriert und diszipliniert spielen, um Strafzeiten zu vermeiden.