FC 05 Schweinfurt - VfR Garching (Samstag, 14 Uhr)
So ganz einig ist man sich nicht beim FC 05 Schweinfurt (7./17): Ist das Glas nach einer, gemessen an den letzten Runden, bisher soliden Saison im vorderen Regionalliga-Mittelfeld halb voll? Oder doch halb leer angesichts wiederkehrender Rückschläge? Am letzten Freitagabend jedenfalls war es nicht nur halb leer, sondern gänzlich ausgekippt, das grün-weiße Glas. Und das auf arg tollpatschige Art und Weise. Dieses 2:4 in Rosenheim, es hat Spuren hinterlassen. Denn just solche Partien kennt man aus der Vergangenheit zu gut. Unbequemer Gegner, widrige Bedingungen und am Ende eine verdiente Niederlage - eigentlich wollte und sollte man bei den 05ern doch inzwischen weiter sein.
Solche Partien rollen derweil den roten Teppich für Schwarzmaler aus.