FC Westheim - SV Rödelmaier (Mittwoch, 19 Uhr) Ein Finale unt er Flutlicht. Mal wieder. Tatsächlich wird an diesem Mittwoch der dritte Versuch gestartet, um den Pokal-Sieger für den Fußballkreis Rhön auszuspielen, der schon am Samstag (15 Uhr) auf den Bayernligisten TSV Abtswind treffen und natürlich Heimrecht genießen wird in der ersten Hauptrunde des Verbandspokals. Zweimal musste das Duell der beiden Bezirksligisten bereits kurzfristig abgesagt werden. Erst auf behördliche Anordnung hin aufgrund der hohen Corona-Fallzahlen im Landkreis Rhön-Grabfeld, dann aufgrund einer möglichen Corona-Infektion eines Westheimer Spielers, dessen Test allerdings negativ ausfiel.

Missglückte Generalproben

Wieder sind maximal 200 Zuschauer erlaubt, die sich rechtzeitig am FC-Sportplatz einfinden sollen. Wieder bleibt das Sportheim für die Allgemeinheit gesperrt, damit die Teams sich getrennt umziehen können. Getränke und Bratwürste gibt es im Außenbereich. Ihre Generalproben hatten beide Mannschaften in den Sand gesetzt: Die Westheimer, Schlusslicht der Liga, verloren gegen die DJK Altbessingen (1:2), der SV Rödelmaier musste sich dem SV-DJK Unterspiesheim beugen (1:4), womit die Elf von Werner Feder auf den Abstiegsrelegationsplatz rutschte. In den Westheimer Kader kehrt Spielertrainer David Böhm nach seinem Kurzurlaub zurück. Fehlen werden Fabian Martin und Philipp Vierheilig, Fragezeichen stehen hinter den Einsätzen von Maxi Seit und Marcel Nöth.

Regionalliga Bayern

13 Tore: Adam Jabiri (Schweinfurt), Lukas Riglewski (Heimstetten); 12 Tore: Fabian Eberle (Eichstätt), Björn Schnitzer (Aschaffenburg); 11 Tore: Atdhedon Lushi (Eichstätt); 10 Tore: Ingo Feser (Aubstadt), Anton Makarenko (Bayreuth), Lukas Schleimer (Nürnberg II).

Bayernliga Nord

19 Tore: Andre Luge (Vilzing); 18 Tore: Simon Snaschel (Großbardorf); 17 Tore: Dickson Abiama (Eltersdorf); 15 Tore: Ivan Milicevic (Vilzing); 13 Tore: Patrick Görtler (FCE Bamberg), Christian Schrödl (Ammerthal); 12 Tore: Patrick Kroiß (Ansbach); 11 Tore: Adam Hajek (Hof), Shaban Rugovaj (Sand); 10 Tore: Dominik Haller (Gebenbach), Christian Knorr (Seligenporten), Stefan Piecha (Großbardorf).

Landesliga Nordwest

24 Tore: Christian Breunig (Haibach); 23 Tore: Vincent Held (Geesdorf); 22 Tore: Dominik Popp (Schweinfurt); 16 Tore: Johannes Gerhart (Haibach), Rico Nassel (Friesen), Peter Sprung; 15 Tore: Gökhan Aydin (beide Vatan Spor Aschaffenburg), Dominik Halbig (Fuchsstadt), Sandro Kramosch (Kleinrinderfeld); 14 Tore: Nikolaos Koukalias (Haibach), Marcel Kühlinger (Schwebenried/Schwemmelsbach); 13 Tore: Maximilian Mosandl (Schweinfurt); 12 Tore: Ünal Noyan (Vatan Spor Aschaffenburg), Niclas Staudt (Geesdorf); 11 Tore: Aykut Civelek (Frohnlach); 10 Tore: Kevin Hartmann (Frohnlach), Lukasz Jankowiak (Lichtenfels), Pascal Kamolz (Unterpleichfeld), Sertan Sener (Coburg), Tayfun Özdemir (Frohnlach).

Bezirksliga Ost

26 Tore: Nico Kummer (Gochsheim); 20 Tore: Patrick Winter (Dampfach); 19 Tore: Patrick Hartmann (Hirschfeld); 16 Tore: Lukas Huscher (Wiesentheid); 13 Tore: Steffen Rose (Unterspiesheim); 12 Tore: Kai Herold (Altbessingen); 11 Tore: Julius Neundörfer (Sand II), Eric Renno (Oberschwarzach).

Kreisliga Rhön

19 Tore: Patrick Warmuth (Wülfershausen); 13 Tore: Julian Göller (Rottershausen); 10 Tore: Fabian Willacker; 9 Tore: Sascha Ott (beide Ramsthal), Aaron Friedel (Steinach), Fabio Erhard (Rottershausen), Manuel Leicht, Benjamin Diemer (beide Großbardorf II), Sebastian Wagner (Trappstadt), Fabian Erhard (Rannungen/Pfändhausen/Holzhausen); 8 Tore: Lukas Hergenröther, Stefan Wich (beide Riedenberg), Benedikt Floth (Burgwallbach/Bad Neustadt), Felix Umla (Urspringen-Sondheim/Rh.), Dominik Beck, Benedikt Bötsch (beide Strahlungen), Ronny Roggatz (Wülfershausen); 7 Tore: Peter Hahn (Rannungen/Pfändhausen/Holzhausen), Frank Seufert (Rottershausen), Dominik Firnschild; 6 Tore: Mathias Leicht (beide Herbstadt), Christopher Goldbach (Fladungen), Dominik Beck (Strahlungen), Maximilian Hein (Steinach), Florian Dietz (Großbardorf II),Harald Bayer, Christoph Schießer (beide Ramsthal), David Dietz (Reichenbach), Maximilian Spahn (Riedenberg), Michael Röder (Rannungen/Pfändhausen/Holzhausen).

Kreisklasse Rhön 1

24 Tore: Alexander Unsleber (Sulzthal); 20 Tore: Lukas Tartler (Untererthal); 9 Tore: Patrick Seufert (Waldberg), Patrick Schmähling (Diebach); 8 Tore: Mathias Tartler (Untererthal), Thomas Aulbach (Gräfendorf/Dittlofsroda/Wartmannsroth), Marius Schubert (Oberthulba), Jakob Fischer; 7 Tore: Marcel Röder (beide Reiterswiesen I/Arnshausen I/Bad Kissingen II), Felix Lutz (Oberthulba), Bastian Krapf (Waldberg), Jan Graser; 6 Tore: Florian Schießer (beide Aura), Maurice Pache (Untererthal), Simon Kessler, Nico Keßler, Julian Kühnlein (alle Lauter), Tim Ehrenberg, Simon Markart, Phil Schönhöfer (alle Wollbach), Martin Baumgart (Lauertal II).

Kreisklasse Rhön 2

20 Tore: Daniel Fürst (Eibstadt); 19 Tore: Stefan Denner (Lauertal); 15 Tore: Sebastian Hautzinger (Hausen/Nordheim), Marco Stumpf (Salz/Mühlbach); 13 Tore: Andre Keßler (Lauertal I); 12 Tore: Nico Rauner (Salz/Mühlbach); 10 Tore: Marcus Kreckel (Aubstadt II), Yannick Kleinhenz (Bischofsheim), Sebastian Jackisch (Hausen/Nordheim), Jonas Schirber (Unsleben/Wollbach); 9 Tore: Moritz Menninger (Heustreu/Hollstadt), Vincent Kiesel (Haard/Nüdlingen); 8 Tore: Jan Schneider (Burglauer), Kilian Bühner (Sandberg I/Waldberg II).

A-Klasse Rhön 1

20 Tore: Björn Schlereth (Garitz); 17 Tore: Florian Friebel (Oberleichtersbach); 11 Tore: Dimitrios Glykos (Hammelburg I/Fuchsstadt II), Christian Mützel (Machtilshausen); 10 Tore: Manuel Doschko (Obereschenbach/Morlesau), Tizian Rölling, Stefan Beck; 9 Tore: Tim Weinmann (alle Schondra), Maximilian Baumgart (Geroda/Stralsbach/Oehrberg), Philipp Halbritter (Obereschenbach/Morlesau); 8 Tore: Mario Hägerich, Sebastian Fischer; 7 Tore: David Hahn (alle Schondra); 6 Tore: Jonas Wahler (Elfershausen), Santo Schneider (Machtilshausen), Rafael Brand (Thulba II/Frankenbrunn), Benedikt Niebling, Marco Niebling (beide Garitz).

A-Klasse Rhön 2

23 Tore: Sebastian Bayer (Eichenhausen/Saal); 17 Tore: Felix Mast (Winkels); 14 Tore: Ludwig Rothaug (Sulzfeld/Merkershausen), Carsten Eckart (Sulzdorf/Bundorf); 9 Tore: Pascal Straub (Hohenroth); 8 Tore: David Büschelberger (Sulzdorf/Bundorf); 7 Tore: Timo Helmer (Sulzfeld/Merkershausen); 6 Tore: Simon Meister (Rothhausen/Thundorf), Louis Schuler (Rannungen/Pfändhausen/Holzhausen II), Pascal Schöfer, Tobias Burigk; 5 Tore: David Fleischmann, Felix Nöth (alle Hausen), Maximilian Bürger (Eichenhausen/Saal), Christian Kalke (Sulzfeld/Merkershausen), Manuel Saal (Rothhausen/Thundorf).

B-Klasse Rhön 1

18 Tore: Thomas Eckert (Waldfenster); 12 Tore: Timo Schneider (Schondra II); 11 Tore: Mike Löschner (Schlimpfhof); 10 Tore: Jannik Hollmeyer (Waldfenster), Niklas Martin (Oberbach I/Wildflecken I/Riedenberg II/Bad Brückenau II); 9 Tore: Marvin Hägerich, Maximilian Ertz (beide Detter-Weißenbach); 8 Tore: Mark Kurek (Diebach II/Windheim); 7 Tore: Simon Hereth (Untererthal II), Christian Dorn, Philipp Schäfer (beide Oberbach I/Wildflecken I/Riedenberg II/Bad Brückenau II); 6 Tore: Timm Manger (Schondra II), Ralf Ziegler (Detter-Weißenbach), Marcus Schäfer (Untererthal II), Mika Straub, Dominik Metz (beide Hassenbach I/Reith I/Oberthulba II); 5 Tore: Christian Saak (Hammelburg II/Fuchsstadt III), Moritz Gnerlich (Diebach II/Windheim).

B-Klasse Rhön 2

25 Tore: Jan Blasek (Bad Bocklet/Aschach); 15 Tore: Nico Wehner (Premich/Langenleiten), René Schneider (Wollbach II); 13 Tore: Jasper Kromer (Eltingshausen I/Rottershausen II); 11 Tore: Salieu Bah (Bad Bocklet/Aschach), Sebastian Kiesel (Haard/Nüdlingen II), Lukas Elbert (Unter-Oberebersbach I/Steinach II); 9 Tore: Christian Nöth (Burghausen I/Windheim I/Reichenbach II), Christoph Helfrich (Eltingshausen I/Rottershausen II); 8 Tore: Nicklas Kubytschta (Bad Bocklet/Aschach), Jonas Renninger (Euerdorf I/Sulzthal II), Florian Hahn (Ramsthal II); 7 Tore: Pascal Metzler (Eltingshausen I/Rottershausen II).

B-Klasse Rhön 4

24 Tore: Philip Ruck (Althausen-Aub); 19 Tore: Johannes Lösch (Wargolshausen I/Wülfershausen II); 18 Tore: Kilian Kuhn (Althausen-Aub); 12 Tore: Manuel Köhler (Aubstadt III); 11 Tore: Heiko Seufert (Lauertal III), Marco Warmuth (Wargolshausen I/Wülfershausen II); 10 Tore: Johannes Sauer (Trappstadt II); 9 Tore: Christian Wachmer, Florian Stumpf (beide Aubstadt III).