Außer Betrieb ist die Bad Kissinger Eishalle bekanntlich seit geraumer Zeit. Jetzt sieht es drinnen allerdings noch etwas trister aus, weil seit Kurzem auch die Bande abgebaut wurde. Und zwar von Angestellten der Firma Schick-Bau. "Der Eigentümer der Eishalle, Herr Kondrashov, hatte mich per Email schriftlich aufgefordert, die Bande auszubauen. Dieser Aufforderung sind wir nachgekommen", teilte Anton Schick auf Anfrage mit. Firmen-Inhaber Schick hatte die professionelle Bande, die zuvor dem DEL-Verein Krefeld Pinguine gehört hat, finanziert und den Kissinger Wölfen kostenlos zur Verfügung gestellt. "Wir werden bezüglich der Bande jetzt die Vermarktungsmöglichkeiten prüfen. Eine Nutzung hier in Bad Kissingen wäre uns natürlich lieber gewesen", sagt Schick.