SG Westheim II/Machtilshausen II/Pfaffenhausen/Langendorf - SpVgg Detter-Weißenbach 1:6 (1:2). Tore: 1:0 Jannik Wüscher (5.), 1:1 Maximilian Ertz (24.), 1:2 Patrick Schumann (38.), 1:3, 1:4 Marvin Hägerich (53., 61.), 1:5 Andreas Mühlig (62.), 1:6 Florian Brand (71.). Bes. Vorkommnis: Sven Hengstermann (SG) pariert Foulelfmeter (2.).

"In der ersten Hälfte hielten wir gut mit", meinte SG-Pressewart Clemens Schmitt. Torwart Sven Hengstermann verschuldete zwar einen Strafstoß, parierte aber diesen. Jannik Wüscher traf mit einem Freistoß aus 30 Metern sogar zur überraschenden SG-Führung. Der Ausgleich und Detters Führungstreffer waren Resultat von Unordnung in der SG-Defensive. "Nach der Pause haben wir uns aufgegeben", wollte Schmitt nichts beschönigen. Marvin Hägerich, Andreas Mühlig und Florian Brand trafen für die Gäste, das Spiel hätte aber noch höher ausgehen können angesichts der vielen Gelegenheiten. Die zweite Hälfte beschreibt Schmitt als "desaströs".

DJK Schlimpfhof - SG Oberbach/Wildflecken/Riedenberg II/Brückenau II 2:4 (1:1). Tore: 0:1 Lorenz Statt (2.), 1:1 Patrick Link (22.), 1:2 Alexander Hert (57.), 1:3 Tom Schumm (63.), 2:3 Mike Löschner (73.), 2:4 Tom Schumm (90.). Gelb-Rot: Tobias Kapitz (60., DJK).