DJK Würzburg - SG Oerlenbach/Ebenhausen 56:63 (30:32).
Zum Verfolgerduell in der Bezirksoberliga traten die Mädels der SG Oerlenbach/Ebenhausen bei der DJK in Würzburg an. Mit einem Sieg konnte die SGO den Abstand zum Tabellenzweiten auf drei Punkte verkürzen - und das bei einem Spiel weniger. Das Team um Spielertrainerin Bärbel Gunreben startete hoch konzentriert, stand in der Abwehr sehr stabil, und nutzte vorne seine Chancen konsequent. "Nach ein paar Minuten allerdings wachten die Würzburger auf, glichen bis zum Ende des ersten Viertels zum 15:15 aus", berichtete Bärbel Gunreben, die in der Folgezeit ein lange ausgeglichenes Spiel sah. Keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen, immerhin lagen die Gäste zur Halbzeit mit zwei Punkten vorne. Nach dem dritten Viertel stand es allerdings wieder unentschieden.