Was geht noch in der Bezirksliga Ost zwei Spieltage vor Saisonende? Der Meistertitel ist seit dem vergangenen Wochenende an den TSV Unterpleichfeld (1./59) vergeben. Dem Ligaprimus reichte, dank der patzenden Konkurrenz, ein 2:2 beim Schlusslicht TSV Güntersleben. Erster Anwärter auf den Relegationsplatz zur Landesliga Nordwest ist der FC Fuchsstadt (2./52), da der ärgste Kontrahent, der SV-DJK Oberschwarzach (3./48), seine Chancen durch eine 0:2-Heimniederlage im Nachholspiel unter der Woche gegen Rödelmaier wohl verspielte.
Die Fuschter können nun im Pfingstmontagsspiel gegen den TSV Güntersleben (16./17) alles klar machen. Um letzte Restzweifel zu beseitigen, benötigt die Truppe von Trainer Dirk Züchner hierfür einen Dreier. Dies sollte, trotz des Negativtrends von zwei Niederlagen in Folge, machbar sein.