Bei den Meisterschaften des Kreises Nord der Sportkegler (KV Bad Brückenau, KV Bad Kissingen, KV Bad Neustadt) waren die Akteure aus dem Landkreis mit der Kugel sehr erfolgreich. Bei den Senioren A sicherten sich vom KV Bad Kissingen Martin Mühleck und Uwe Simmroth die beiden ersten Plätze ebenso bei der U 23 männlich Dominic Schaupp und Pascal Schreiner. Bei den Senioren C wurde Karl-Heinz Kufel vom KV Bad Brückenau Kreismeister. Bei den Seniorinnen A waren keine Landkreiskegler am Start. Bei den Seniorinnen B hatte die Maßbacherin Marga Thain keine Chance auf den Titel aufgrund ihres Vorlaufergebnisses, obwohl sie im Endlauf das Tagesbestergebnis erzielte.
Sehr spannend verlief der Wettkampf bei den Senioren A. Nach dem Vorlauf führte der Maßbacher Edgar Schneider (567) vor dem Bad Neustädter Andreas Pfister und Martin Mühleck (Ebenhausen) mit 19 bzw. 28 Kegel.
Am Ende siegte Mühleck mit einem deutlichen Vorsprung vor dem Vorlauffünften Uwe Simmroth (Stralsbach). Der Maßbacher Wolfgang Schneider verpasste nur knapp eine Medaille und der Gauascher Gerd Reuter nur knapp die Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft. Bei den Senioren B bestätigte der Oerlenbacher Bernd Bieber als Vorlaufdritter diese Platzierung nach dem Endlauf ebenso wie Hermann Dekant (TV Poppenlauer) den zweiten Platz. Der Gauaschacher Siegfried Dill fiel nach dem Vorlauf auf den sechsten Rang zurück und sein Clubkamerad Werner Vorndran verpasste als Vorlaufzehnter am Ende die Qualifikation. Der Bad Brückenauer Helmut Sharp konnte sich im Endlauf um einen Rang verbessern.
Bei den Senioren C führte der Oberthulbaer Karl Volpert (530) vor dem Bad Brückenauer Karl-Heinz Kufel mit fünf Kegel. Kufel wurde Kreismeister und Volpert verpasste sogar die Qualifikation, da er im Endlauf nicht zu seiner Form fand. Bei den Männern musste sich der Stralsbacher Sebastian Schölzke gegen eine übermächtige Bad Neustädter Konkurrenz erwehren und verpasste einen Qualifikationsplatz.
Bei den Frauen ließ die Bad Neustädterin Kathrin Klose mit überragenden 632 Kegel im Vorlauf den Konkurrentinen nicht den Hauch einer Chance. Kerstin Hörmann (KV Bad Brückenau) konnte als Zweite ihre Vorlaufleistung bestätigen, wobei ihre Vereinskameradin Katja Niklaus vom dritten auf den zehnten Platz zurückfiel. Annika Sych (KV Bad Brückenau) konnte sich nach dem Endlauf um vier Plätze verbessern.
Bei der U 23 weiblich konnte Vivien Hildebrand (Bad Brückenau) als Zweite ihre Vorlaufplatzierung bestätigen. Bei der U 23 männlich belegten der Nüdlinger Dominic Schaupp und der Stralsbacher Pascal Schreiner nach dem Vorlauf keinen Medaillenrang, doch mit den besten Endlaufergebnissen ließen sie sämtliche Konkurrenten noch hinter sich.
Für die Bezirksmeisterschaften haben sich bei den Senioren B die zehn, bei den Männer acht, U23 männlich sieben, Seniorinnen A und Senioren A jeweils sechs, U 23 weiblich fünf, Seniorinnen B vier und Senioren C drei Erstplatzierten qualifiziert.


Ergebnisse im Überblick

Seniorinnen A: 1. Sonja Englert 1096; 2. Sabine Behr 1066; 3. Erika Reinhard 1047; 4. Johanna Gensler 953; 5. Marianne Katzenberger 525; 6. Kornelia Thomas 464 (alle KV Bad Neustadt).
Seniorinnen B: 1. Gerda Volkmuth 1085; 2. Anni Müller 1057 (beide KV Bad Neustadt); 3. Marga Thain 998 (TSV Maßbach/KV Bad Neustadt).
Senioren A: 1. Martin Mühleck 1085 (FA Ebenhausen); 2. Uwe Simmroth 1068 (AN Stralsbach); 3. Andreas Pfister 1065 (KV Bad Neustadt); 4. Wolfgang Schneider 1063; 5. Edgar Schneider 1050 (beide TSV Maßbach); 6. Norbert Volkmuth 1048 (KV Bad Neustadt); 8. Gerd Reuter 1036 (Germania Gauaschach); 13. Karl-Heinz Barthelmes 517; 17. Dieter Schaupp 472; 19. Harald Laufer 465 (alle TV Poppenlauer).
Senioren B: 1. Karl-Heinz Nenninger 1067 (KV Bad Neustadt); 2. Hermann Dekant 1050 (TV Poppenlauer); 3. Bernd Bieber 1041 (TSV Oerlenbach); 4. Rüdiger Schusser 1028 (TSV Maßbach); 5. Heinrich Gans 1022 (KV Bad Neustadt); 6. Siegfried Dill 1011 (Germania Gauaschach); 7. Josef Weigand 997; 8. Rolf Stanek 971 (beide KV Bad Neustadt); 9. Helmut Sharp 956 (KV Bad Brückenau); 10. Roland Balling 951 (KV Bad Neustadt); 11. Werner Vorndran 916 (Germania Gauaschach); 13. Jürgen Hochrhein 470 (TV Poppenlauer); 15. Willi Sterzinger 443 (TSV Nüdlingen); 17. Gueseppe Barile 418 (KV Bad Brückenau):
Senioren C: 1. Karl-Heinz Kufel 1043 (KV Bad Brückenau); 2. Klaus Dünisch 1023; 3. Hans-Walter Wagner 1022 (beide KV Bad Neustadt); 4. Karl Volpert 969 (TSV Oberthulba); 6. Werner Hahn 434 (TSV Oerlenbach).
Frauen: 1. Kathrin Klose 1203 (KV Bad Neustadt); 2. Kerstin Hörmann 1111 (KV Bad Brückenau); 3. Claudia Fischer 1091; 4. Ellen Reinhard 1080 (beide KV Bad Neustadt); 7. Annika Sych 1062; 9. Brigitte Lutz 1048; 10. Katja Niklaus 1043 (alle KV Bad Brückenau).
Männer: 1. Christian Helmerich 1239; 2. Rene Wagner 1187; 3. Sascha Kugler 1180; 4. Oliver Rink 1167; 5. Marco Schmitt 1146; 6. Markus Muth 1122; 7. Johannes Reiter 1117; 8. Patrick Ortloff 1114 (alle KV Bad Neustadt); 9. Sebastian Schölzke 1105 (AN Stralsbach); 17. Frank Mützel 535; 28. Michael Schilling 505 (TSV Maßbach); 29. Jürgen Kuhn 502; 32. Peter Nöth 486 (alle TSV Oerlenbach); 34. Torsten Straub 475 (AN Stralsbach).
U 23 weiblich: 1. Melanie Roth 1123 (KV Bad Neustadt); 2. Vivien Hildenbrand 1093 (KV Bad Brückenau); 3. Theresa Popp 1086; 4. Sara Fischer 556 (beide KV Bad Neustadt).
U 23 männlich: 1. Dominic Schaupp 1087 (TSV Nüdlingen); 2. Pascal Schreiner 1065 (AN Stralsbach); 3. Jonas Schmitt 1063; 4. Tobias Werner 1062; 5. Sebastian Beutel 1021 (KV Bad Neustadt); 6. Markus Schöller 1002 (TSV Maßbach). svw