Bayernliga Nord Männer 30
CaM Nürnberg - TC RW Bad Kissingen 5:16

Einen verdienten Auswärtssieg feierten die Herren 30 des TC Rot-Weiß Bad Kissingen bei CaM Nürnberg. Mit diesem zweiten Erfolg hat die Mannschaft Anschluss gefunden. Etwas kurios ist die Tabellenkonstellation. An der Spitze steht der Titelfavorit NHTC Nürnberg mit 8:0-Zählern, am Ende der TSV Wernberg mit 0:8. Die restlichen sechs Teams, von denen eines letztlich absteigen muss, weisen 4:4-Punkte auf. Der Erfolg war nach den Einzeln praktisch sicher, führte der Gast doch mit 10:2. Hier gewannen Bela Mozes (7:5/6:2), Dominik Kiesel (7:5/w.o.) und Richard Pucher (6:2/6:3) sowie, nach hartem Kampf, Timo Schaffelhofer (2:6/6:3/10:7) und Christian Röder (0:6/6:2/10:7). Den Erfolg stellten Christian Hänlein/Schaffelhofer mit 6:0/6:4 sicher. Es siegten noch Pucher/ Röder mit 6:1/3:6/12:10.