TuS Frammersbach - FC Fuchsstadt 0:7 (0:4). Tore: 0:1, 0:2 Simon Bolz (12., 29.), 0:3, 0:4 Dominik Halbig (30., 35.), 0:5 Simon Bolz (67.), 0:6 Dominik Halbig (77.), 0:7 Fabio Hugo (85.). Gelb-Rot: Nico Franz (56., Frammersbach).

Vor dem klaren Erfolg gegen den West-Bezirksligisten ereilte FC-Coach Martin Halbig am Sonntagnachmittag die Hiobsbotschaft, dass sein Stürmer Johannes Feser wochenlang ausfallen wird. Beim Pokalspiel am Samstag stürzte er unglücklich auf den Arm; diagnostiziert wurde nun ein Handwurzelbruch. "Das zwingt mich zu Umstellungen in der Offensive", so Halbig. Gegen Frammersbach übernahm erst einmal Lukas Lieb die Feser-Position; Simon Bolz rückte ins zentrale offensive Mittelfeld. Das machte dieser gut, zeigte Zug zum Tor und brachte Fuchsstadt mit einem Doppelpack früh in Führung. Auch Dominik Halbig fand zu alter Form zurück. "Insgesamt war die Leistung ordentlich und macht Hoffnung in Richtung des Ligaauftaktes am Sonntag in Coburg", so der FC-Trainer.

TSV Karlburg - FC Thulba 2:1 (1:0). Tore: 1:0, 2:0 Manuel Römlein (39., 75.), 2:1 Tobias Huppmann (77.).

Formverbessert präsentierten sich die Frankonen in Adelsberg. Bayernliga-Aufsteiger Karlburg machten sie schwer zu schaffen, was angesichts des Ausfalls von Stammkräften wie Marcus Hein, Julian Wüscher und Lorenz Heim überraschte. Die Rückkehr von Florian Heim ins Mittelfeld tat gut; die Kleinhenz-Elf agierte zweikampfstark.

SG Eisenheim/Wipfeld - FC06 Bad Kissingen 0:5 (0:3). Tore: 0:1 Nils Halbig (1.), 0:2 Daniel May (9.), 0:3 Cedric Bäßler (26.), 0:4, 0:5 Nils Halbig (46., 48.).

Beim Turnier in Sömmersdorf knüpften die Mannen von Frank Halbig gegen den Schweinfurter Kreisklassisten an den Auftritt gegen die Reichenbacher an, zeigten sich angriffslustig und hatten in Nils Halbig einmal mehr eine nicht zu bremsende Sturmspitze.

FC Rottershausen - SG Oerlenbach/Ebenhausen 2:3 (1:2). Tore: 0:1 Yannic Franz (20.), 0:2 Frank Schmitt (40.), 1:2 Christoph Helfrich (45.), 1:3 Daniel Franz (58.), 2:3 Luca Wilm (91.).

Ein munteres Spiel lieferten die beiden Kreisliga-Aufsteiger auf der Waldsportanlage ab. Bei den Gastgebern schickte Coach Alexander Schott den lange verletzten Torjäger Julian Göller zu Beginn der zweiten Halbzeit auf den Rasen; der FC-Trainer muss aber weiter auf Fabian May verzichten.

SV Ramsthal - TSV Steinach 2:1 (2:0). Tore: 1:0 Nico Morper (12.), 2.0 Holger Wieschal (41., Eigentor), 2:1 Joshua Jung (48.).

Ein weiteres Kreisliga-Duell fand in Premich statt, wo die Weindörfler nach ausgeglichenem Match das letztlich glücklichere Team waren.

SV Riedenberg - VfL Volkach 2:1 (2:1). Tore: 1:0 Patrick Barthelmes (15., Foulelfmeter), 1:1 Julius Ströhlein (28.), 2:1 Philipp Dorn (30.).

SV-Coach Michael Leiber verschaffte vielen seiner Akteure in diesem Duell "Kreisliga Rhön" gegen "Kreisliga Schweinfurt" Spielpraxis. In der hart umkämpften Partie zeigten die Grün-Weißen eine ansehnliche Leistung; der Konkurrenzkampf um die Stammplätze dürfte bei den Rhönern groß werden.

TSV Oberthulba - FC Reichenbach 5:3 (4:0). Tore: 1:0 Marius Schubert (2.), 2:0 Matthias Wolf (5., Foulelfmeter), 3:0 Sebastian Weidner (38.), 4:0 Markus Kaufmann (44.), 4:1 Jannik Schäfer (53., Foulelfmeter), 4:2 Christoph Hillenbrand (61.), 5:2 Sebastian Weidner (81.), 5:3 Jonas Trägner (85.).

Zwei Tage nach der ehrenwerten Niederlage gegen den Bezirksligisten aus Bad Kissingen wurden die Teutonen vom A-Klassen-Meister überrumpelt. Die schnelle 2:0-Führung war Wasser auf die Mühlen der Gastgeber. Deren Vorsprung beim Kabinengang war so komfortabel, dass die von den Klug-Schützlingen nach dem Seitenwechsel gestartete Aufholjagd nicht mehr für eine Wende reichte.

 Außerdem spielten FC WMP Lauertal I - TSV Grafenrheinfeld 4:0 (0:0). Tore: 1:0 Tim Potschka (63.), 2:0 André Keßler (74.), 3:0 Stefan Denner (78.), 4:0 Tim Potschka (86.).

FC WMP Lauertal II - FV Nieder-/Oberwerrn 1:4 (1:1). Tore: 1:0 Thomas Denner (39.), 1:1 Timo Wohlleben (40.), 1:2 Sascha Schreiber (61.), 1:3 Oliver Kuhn (70.), 1:4 Michael Grübl (90.).

SG Reiterswiesen/Arnshausen/Bad Kissingen II - TSVgg Hausen 3:0 (1:0). Tore: 1:0, 2:0 Marcel Röder (37., 74.), 3:0 Henrik Diener (86.).

SV Aura - FC Gössenheim 1:3 (1:0) Tore: 1:0 Florian Schäfer (21.), 1:1 Benedikt Mühlrath (71.), 1:2, 1:3 Kilian Wehner (77., 84.).

BSC Lauter - VfR Sulzthal 4:1 (2:1). Tore: 0:1 Markus Keller (1.), 1:1 Tim Lindenau (13.), 2:1 Anu-In Bamrumnok (35.), 3:1 Simon Kessler (60.), 4:1 Daniel Metz (67.).

TSV Wollbach - FC Strahlungen 1:3 (1:2). Tore: 1:0 Tim Ehrenberg (18.) 1:1 Markus Neder (39.), 1:2 Marco Nöth (41.), 1:3 Benedikt Bötsch (46.).

SG Hendungen/Sondheim/Gr. - FC Bad Brückenau 0:2 (0:1). Tore: 0:1 Daniel Bengart (43.), 0:2 Frank Liebhardt (76.).

SG Großwenkheim/Münnerstadt II - SG Haard/Nüdlingen 0:2 (0:2). Tore: 0:1, 0:2 Fahed Harba (4., 34.).

TSV Stangenroth - SG Oberbach/Wildflecken/Riedenberg II/Bad Brückenau II 2:2 (1:1). Tore: 0:1 Julian Seufert (7), 1:1 Sebastian Arnold (23.), 1:2 Tobias Hüfner (55.), 2:2 Sebastian Arnold (64.).

SG Eltingshausen/Rottershausen II - TV Jahn Winkels 1:3 (1:3). Tore: 1:0 Christoph Helfrich (15.), 1:1, 1:2 Felix Mast (29., 37.), 1:3 Thomas Wittmann (43.).

SG Thulba II/Frankenbrunn - DJK Schondra 1:4 (1:3). Tore: 0:1 Tim Weimann (9.), 0:2, 0:3 Mario Hägerich (10., 16.), 1:3 Florian Döll (35.), 1:4 Sven Cäsar (81.).

SG Arnshausen II/Reiterswiesen II/FC 06 Bad Kissingen III - SG Geroda/Stralsbach/Oehrberg 5:5 (3:5). Tore: 1:0 Leopold Werner (5.), 1:1 Maximilian Baumgart (18.), 1:2 Tim Schoch (22.), 2:2 Leopold Werner (28., Foulelfmeter), 2:3 Daniel Heck (30.), 2:4 Maximilian Baumgart (39.), 3:4 Ervin Gergely (41.), 3:5 Maximilian Baumgart (44.), 4:5 Leopold Werner (48.), 5:5 Bernd Greubel (83.).

SG Großwenkheim/Münnerstadt II - SG Haard II/Nüdlingen II 2:2 (1:0). Tore: 1:0 Salim Sow (32.), 1:1 Patrick Iff (52.), 2:1 Salim Sow (56.), 2:2 Nico Heer (73.).

SG Unsleben/Wollbach - TSV Rothhausen/Thundorf 3:1 (0:0). Tore: 0:1 André Schmitt (54.), 1:1 Fabian Wiener (61., Eigentor), 2:1 Andreas Christ (67.), 3:1 Marvin Geisler (81.).

SV Euerbach/Kützberg II - SV Machtilshausen 3:3 (1:1). Tore: 0:1 Christian Mützel (25.), 1:1 Philipp Hoherz (28.), 1:2 Niklas Bischof (47.), 1:3 Tobias Koch (54.), 2:3 Marcel Schmitt (58.), 3:3 Daniel Hohner (89.).

SpVgg Detter/Weißenbach - TSV Waldfenster 3:4 (1:2). Tore: 1:0 Ralf Ziegler (10.), 1:1 Stefan Eckert (28.), 1:2 Dennis Pfülb (29.), 1:3 Marcel Schmitt (51.), 2:3 Ralf Ziegler (58.), 2:5 Marcel Schmitt (85.), 3:4 Jonas Geukel (90.).

DJK Schlimpfhof - TSV Stetten/Rhön 3:0 (0:0). Tore: 1:0 Hendrik Ströhler (46.), 2:0, 3:0 Mike Löschner (60., 86.). Gelb-Rot: Max Schlereth (75. Schlimpfhof).

FV Rannungen/Pfändhausen/Holzhausen II - SG Jahn Schweinfurt II/SC 1900 Schweinfurt 4:2 (1:1). Tore: 1:0 Louis Schuler (4.), 1:1 Dennis Woslowitel (37.), 2:1 Nick Schuler (50.), 2:2 Gregor Causemann (58.), 3:2 Andreas Berninger (62.), 4:2 Louis Schuler (77.).