SG Oberleichtersbach II/Modlos II - SG Waldfenster/Lauter 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Thomas Eckert (64.).

Die A-Klassenreserve war ein zäher Gegner für die SG Waldfenster/Lauter, aber unter dem Strich sind es diese dreckigen Siege, die im Kampf um die Meisterschaft eine herausragende Rolle spielen. Matchwinner für den Tabellenführer der B-Klasse Rhön 1 war einmal mehr Thomas Eckert, der beim Tor des Tages gleich mehrere Gegenspieler düpiert hatte. Nach einem anfangs zähem Spiel mit torloser erster Halbzeit brachte die Einwechslung eines weiteren Stürmers - Jannick Hollmeyer - durch Trainer Philipp Heusinger die Wende. Dass das Spiel überhaupt statt finden konnte, ist einer glücklichen Fügung zu verdanken: Nachdem der eingeteilte Schiedsrichter nicht erschienen war, übernahm ein Modloser die Spielleitung, der als Zuschauer vor Ort war, aber auch ausgebildeter Schiedsrichter ist.

SG Hassenbach/Reith/Oberthulba II - SV Garitz II 3:1 (3:1). Tore: 1:0 Kevin Voll (11.), 1:1 Maros Balogh (16.), 2:1 Maximilian Kiesner (37.), 3:1 Alexander Zülch (45.).

Mit dem fünften Sieg in Serie hält die SG Hassenbach den Kontakt zum Führungsduo. In den Genuss von Toren kamen die Fans allerdings nur vor der Pause. Nach Vorarbeit von Alexander Zülch traf Kevin Voll, der in dieser Saison auch schon das Tor hütete, zur Führung, die Maros Balogh per Strafstoß egalisierte. Verunsichern ließen sich die Gastgeber aber nicht: Nach einer Freistoßflanke erzielte Maximilian Kiesner ein Kopfballtor, ehe Alexander Zülch nach dem Steilpass von "Lenny" Wilde entscheidend nachlegte zum verdienten Erfolg.

SG Diebach II/Windheim - SpVgg Detter-Weißenbach 1:3 (0:1). Tore: 0:1 Matthias Vogt (20., Foulelfmeter), 1:1 Rene Stadler (58.), 1:2 Fabian Marx (63.), 1:3 Oskar Müller (82.).

Einen verdienten Sieg seiner Mannschaft hatte Jörg Heinle registriert, wenngleich der Vortrag beider Teams eher unterer Durchschnitt war. In Halbzeit eins stellte der SV Detter/Weißenbach die bessere Mannschaft, tat sich aber schwer beim Herausspielen von Torchancen. Zur Führung bedurfte es eines von Matthias Vogt verwandelten Foulelfmeters. Im Getümmel gelang Rene Stadler der überraschende Ausgleich, aber die Gäste hatten die perfekte Antwort mit der erneuten Führung durch Fabian Marx nach einem Freistoß, ehe Oskar Müller nach der Vorarbeit von Andreas Mühlig mit einem Sonntagsschuss zum Endstand traf.

Stenos aus den B-Klassen

FC Untererthal II - SG Gräfendorf II 3:2 (1:1). Tore: 1:0 Bastian Koch (24.), 1:1 Valentin Göbel (44.), 2:1 Kevin Wüscher (60.), 2:2 Tobias Krause (79.), 3:2 Simon Hereth (84.).

SV Römershag II - SG Hammelburg II/Fuchsstadt III 3:1 (2:0). Tore: 1:0, 2:0 Robert Adam (15., 33.), 2:1 Christian Saak (70.), 3:1 Luis Illichmann (89., Elfmeter).

SG Windheim II/Burglauer II/Reichenbach III - SG Steinach II/Unter-Oberebersbach I 0:5 (0:1). Tore: 0:1 Louis Borst (32.), 0:2, 0:3 Fabian Schäfer (46., 57.), 0:4, 0:5 Lukas Elbert (81., 89.).

Die SG Euerdorf I/Sulzthal II ist zum Spiel bei der SG Waldberg/Stangenroth II nicht angetreten.

Der SV Ramsthal II ist zum Spiel bei der SG Premich/Langenleiten nicht angetreten.

TSVgg Hausen II - SG Oerlenbach/Ebenhausen II 0:1 (0:1). Tor: Michael Kuhn (31.).

SV Aura II/Wittershausen/Albertshausen - TSV Wollbach II 1:1 (0:0). Tore: 1:0 Arkadiusz Porombka (57.), 1:1 Philipp Kirchner (78.).

Die SG Haard/Nüdlingen II ist zum Spiel bei der SG Bad Bocklet/Aschach II nicht angetreten.

SG Salz/Mühlbach III - FV Rannungen/Pfändhausen/Holzhausen III 3:1 (1:0). Tore: 1:0 Max Wittenberg (2.), 2:0 Lukas Scheuplein (53.), 2:1 Moritz Weiermüller (59.), 3:1 Tobias Reder (60.).

SG Großwenkheim II/Münnerstadt III - SG Trappstadt II/Gabolshausen-Untereßfeld I/Alsleben I 0:0.

SG WMP Lauertal III - SG Kleinbardorf 8:1 (2:0). Tore: 1:0 Benedikt Friedel (8.), 2:0 Dominik Braun (41.), 3:0 Michael Schlechter (55.), 4:0 Benedikt Friedel (58.), 5:0 Florian Kleinhenz (70.), 6:0 Philipp Göbel (80., Eigentor), 7:0 Florian Kleinhenz (83.), 7:1 Shaakir Siciid (85.), 8:1 Hannes Schmitt (88.).