SCK Oberwildflecken - SG Bad Bocklet/Aschach 2:7 (1:4). Tore: 0:1, 0:2 Christian Metz (3., 14.), 1:2 Robert Adam (22., Handelfmeter), 1:3, 1:4 Stefan Weingart (25., 41.), 2:4 Glen Jobs (60.), 2:5 Julian Seufert (65.), 2:6 Fabian Götz (80.), 2:7 Stefan Weingart (81.).
"Wir gratulieren dem TSV Bad Bocklet/Aschach herzlich zur Meisterschaft". SCK-Abteilungsleiter Fußball Alexander Latus gratulierte im Namen seines Vereins dem Gegner und wünschte noch "eine erfolgreiche Saison in der A-Klasse". Mit dem Selbstbewusstsein eines Meisters und der nötigen Konsequenz vor dem Tor belohnten sich die Gäste für eine starke Saison. Auch als Glen Jobs verkürzte fand der Meister die passende Antwort. Julian Seufert verwandelte nach einer Flanke zur Vorentscheidung.