Für die restlichen DJK-Punkte sorgten das Doppel Manfred Kiesel/Joachim Nöthling sowie in den Einzeln Johannes Kiesel und Joachim Nöthling.

TV Poppenlauer - DJK Hergolshausen 9:3 (27:19 Sätze).
Ein gelungener Saisonauftakt glückte den Tischtennisherren des TV Poppenlauer gegen den Gast aus Hergolshausen. Das Hochrein-Sextett besiegte die DJK hoch mit 9:3 Spielen. Der TVP gewann fünf Partien im Entscheidungssatz und zeigte sich dabei nervenstark.
Mario Hauck hatte sich auf Grund von Personalmangel trotz Verletzung in der Mitte geopfert und im Doppel sprang ohne lang zu überlegen Marvin Hochrein mit ein. "Michael Martens scheint leistungsmäßig noch einmal einen Sprung nach vorne gemacht zu haben", stellte TV-Spielführer Guido Hochrein freudig fest, nachdem dieser gemeinsam mit Robert Martens nicht nur sein Doppel gewonnen hatte, sondern auch ein Einzel zu seinen Gunsten entscheiden konnte. Mit Alexander Roth und André Heim stellten die Hausherren beim Saisonauftakt zwei doppelte Punktesammler, die sich in bestechender Frühform präsentierten und auch im Doppel gemeinsam erfolgreich waren. Den letzten Punkt für die Gastgeber steuerte Robert Martens bei.