"Da hätten wir ja Heimvorteil und kennen alle Strecken, da wären wir auf jeden Fall dabei." Für Christian Hippler ist der Traum vom diesjährigen Braveheart Battle geplatzt. Er hat sich in dieser Woche eine schwere Knieverletzung zugezogen, die einen Start unmöglich macht. Björn Reiningers Ziel ist klar, "ich will auf jeden Fall durchkommen und nicht Letzter werden".