Eine gemütliche Weinstube, ein Extrem-Hindernislauf und ein geplatzter Traum. Wie passt das zusammen? Rückblick: März 2014, der 38-jährige Geschäftsführer der Weinstube Schubert, Christian Hippler, und der 30-jährige Angestellte Björn Reininger stehen nach getaner Arbeit noch zusammen und unterhalten sich. Im Radio läuft gerade ein Bericht über den Braveheart Battle in Münnerstadt. Da kommt Christian Hippler auf die Idee, da auch mal mitzumachen. "Er hat mich gleich gefragt, ob ich dabei wäre", erinnert sich Björn Reininger. Heute wundert er sich schon ein wenig, dass er sofort zugesagt hat. "Durch meine Jobs in der Gastronomie habe ich vorher sportlich gar nichts gemacht", gibt er zu. Christian Hippler ist ein Mann der Tat, gleich am nächsten Tag hat er sich und Björn Reininger für den Braveheart Battle 2015 angemeldet. Damit gab es kein Zurück mehr.