Einen Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt muss der TSV Reiterswiesen/Arnshausen in der Bezirksliga Ost hinnehmen. Die Skrotzki-Elf unterliegt dem Tabellenzweiten TSV Großbardorf knapp mit 1:2. Durchgang eins geht klar an die Gäste, die durch E. Heid verdient in Führung gehen. Nach dem Wechsel kämpft Reiterswiesen mit aller Macht um den Ausgleich, kassiert aber durch K. Kirchner das 0:2. Nach dem Anschlusstor von D. Beck verpassen M. Reuß und J. Mast mehrfach das 2:2, so dass sich Großbardorf zum Sieg rettet.
In der A-Klasse Rhön gehen für den TSV Bad Bocklet nach der 2:3-Heimniederlage gegen den SV Riedenberg die Lichter aus. Trotz eines überragenden TSV-Keepers Jürgen Holzheimer schießen die Gäste durch M. Fröhlich, K.H. Dorn und M. Kast einen sicheren 3:0-Vorsprung heraus, ehe Bad Bocklet durch einen Doppelschlag von A. Erhard auf 2:3 verkürzt.