SG Waldfenster/Lauter II - FC Obereschenbach 1:2 (0:1) - Torfolge: 0:1 Benedikt Meder (8.), 0:2 Julian Meder (50.), 1:2 Pascal Heckelmann (82.).

Für einen perfekten Auftakt des Aufstiegsaspiranten sorgte Benedikt Meder, dem mit einem unhaltbaren 20-Meter-Schuss die frühe Führung glückte. Die hätte Florian Graf ausbauen können, doch er scheiterte am Pfosten (18.). Dann fand Benedikt Meder seinen Meister in Torwart Fabian Bittermann. Nach der Pause stellte Julian Meder die Weichen auf Sieg, als sich seine verunglückte Flanke ins lange Eck des SG-Tores senkte. Philipp Desch hätte den dritten Treffer erzielen müssen, doch er traf aus fünf Metern nur die Latte des leeren Tores. Die Gastgeber, die nur elf Spieler zur Verfügung hatten, gaben angetrieben von Benedikt Wehner und Pascal Heckelmann nicht auf.