Insgesamt 1400 Euro hat sie für zuvor eingereichte Projekte von Vereinen und den Kindergärten gespendet - überall dort engagieren sich viele Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich und setzen sich damit für die Steigerung der Lebensqualität der Menschen vor Ort ein, wie es in einer Pressemitteilung der Sparkasse heißt.
Die Sparkasse sehe sich als Partner für die Region und übernehme deshalb bereits seit Jahrzehnten vor Ort gesellschaftliche wie auch soziale Verantwortung.
Joachim Bock, Geschäftsstellenleiter der Sparkasse Bad Bocklet/ Nüdlingen, erklärte bei der Spendenübergabe in Höhe von insgesamt 1400 Euro, dass ohne die Übernahme eines Ehrenamtes viele Ortschaften "ärmer" wären.
Die Spendengelder der Sparkasse werden von den Vereinen zum Beispiel zur Anschaffung von Notenblättern und in den Kindergärten für den Kauf von diversen Spielmaterialien verwendet.