Die Künstlerin Jocelyn B. Smith präsentiert am Donnerstag, 12. Mai, im Bad Kissinger Kurtheater ihre Songs zwischen Soul und Jazz. Beginn ist um 19.30 Uhr.
Jocelyn B. Smith wurde 1960 in New York geboren. Sie zelebriert die Musik mit jeder Faser ihres Seins und gibt die Kraft, die sie durch ihre Musik selbst empfängt, ab, indem sie zahlreiche soziokulturelle Projekte, Workshops und Charities unterstützt.
"Ich glaube daran, dass all meine Aktivitäten nie ganz umsonst sind und ich mithelfen kann, etwas in der Gesellschaft zu bewegen", sagt Jocelyn B. Smith überzeugt.
Wichtig ist ihr bei allem Tun, den Blick für das Wesentliche und ihr spirituelles Wachstum zu behalten, ohne dabei die Bodenhaftung zu verlieren. In ihren Texten wird deutlich, dass Jocelyn sich nicht mit oberflächlichen Antworten zufrieden gibt, sie schaut gerne tiefer und hinterfragt die Dinge.


Mit unterschiedlichen Künstlern

Das drückt sich auch in ihrer Musik aus. Sie hat sich keinem bestimmten Genre verschrieben und arbeitete mit ganz unterschiedlichen Künstlern zusammen, wie dem ehemaligen Miles-Davis-Schlagzeuger Lenny White, Till Brönner oder Falco bis hin zu Komponisten wie Mikis Theodorakis oder Heiner Goebbels.
Bis heute hat Jocelyn B. Smith über ein Dutzend Alben veröffentlicht und viele Auszeichnungen erhalten, wie die goldene Schallplatte für den Titelsong des Disney Films "König der Löwen" im Jahr 1995 oder den Jazz Award 2003 für ihr Album "Blue Night & Nylons".


Tickets im Vorverkauf

Eintrittskarten sind ab sofort erhältlich in der Tourist-Information Arkadenbau, unter Tel.: 0971/ 804 84 44 sowie per E-Mail: href="http://kissingenticket@badkissingen.de" title="kissingenticket@badkissingen.de">kissingenticket@badkissingen.de . red