Etwas Wehmut klingt allerdings mit, wenn Schützenmeister Burkhard Voll auf die Jugendlichen zu sprechen kommt. Zwar habe der Verein rund 160 Mitglieder, darunter 68 aktive Schützen und ein gutes Dutzend Jugendliche, aber beim Jugendschützenkönig schossen nur Dominik Straub und Maxim Globetrans bis zum Ende.
So war schon während des Schießens vorhersehbar, dass es nur einen Ritter zum Jugendschützenkönig geben würde. Jugendkönig wurde schließlich Dominik Straub und Maxim Globetrans sein erster und einziger Ritter.