Wie sich herausstellte, war bei der Frau am Steuer Alkohol im Spiel. Ein Alkotest ergab einen Wert von knapp über ein Promille. Bei der 34-Jährigen wurde deshalb eine Blutentnahme durchgeführt. Jetzt laufen Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung.