Neuwahlen und Ehrungen standen bei der diesjährigen Generalversammlung des Post-Sportvereins Bad Kissingen am 23. Juli auf der Tagesordnung. Der bisherige Vorstand wurde wieder gewählt und besteht aus dem 1. Vorsitzenden Damian Smieja, 2. Vorsitzenden Maximilian Pfülb, Kassenwart Alexander Bauer und Schriftführer Uwe Hippler.

Im Rahmen der Generalversammlung ehrte der 1. Vorsitzende Damian Smieja folgende Jubilare für langjährige Mitgliedschaft: für 60 Jahre Edmund Zabranski und Arthur Wieland, Günter Bannert für 55 Jahre, für 50 Jahre Manfred Steinke, für 40 Jahre Marco Kutzer, Wolfgang Schmitt und Gerhard Hippler. Urkunden gab es auch Damian Smieja (30 Jahre) und für Alexander Bauer, Adam Köpplin, Daniel Schlei und Bertram Englbauer (jeweils 25 Jahre) sowie für Sven van de Weyer, der für 15 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurde.