Am Donnerstag gegen 20.45 Uhr befuhr ein 30-jähriger Pkw-Fahrer die Staatsstraße 2289 von Bad Brückenau kommend in Richtung Wildflecken, berichtet die Polizei. Auf Höhe Riedenberg fuhr er in eine Gruppe von sechs Schafen die auf der Fahrbahn standen. Zwei davon wurden erfasst und hierbei getötet. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 7.000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Sechs Mann der freiwilligen Feuerwehr Riedenberg sicherten die Unfallstelle ab und reinigten die Fahrbahn.