Ein 46-jähriger Radfahrer kam aus dem Gewerbegebiet Mangelsfeld und wollte vermutlich die Staatsstraße in Richtung Radweg überqueren. Dabei wurde er von einem 27-jährigen Motorradfahrer erfasst, der in Richtung Bad Kissingen unterwegs war. Durch den Aufprall wurde der Radfahrer etliche Meter in die angrenzende Böschung geschleudert.

Der Motorradfahrer stürzte und kam auch nach etlichen Metern mit seiner Honda zum Liegen. Der Radfahrer wurde durch den Aufprall schwer verletzt und musste mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der ebenfalls schwer verletzte Motorradfahrer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Während der Unfallaufnahme wurde die Polizei durch die Feuerwehr Großenbrach hilfreich unterstützt. pol