Kindertagesstätten sind heute eine selbstverständliche gesellschaftliche Aufgabe. Egal ob Krippe, Kindergarten oder Hort: Was dort an Arbeit geleistet wird, ist ein Segen für Familien. Zudem wurden die Angebote in den vergangenen Jahren immer differenzierter: Es ist noch gar nicht lange her, dass viele Kindergärten im Landkreis ganz selbstverständlich unter Mittag geschlossen waren oder dass Kinder erst aufgenommen wurden, wenn sie "sauber" waren.

Heute wird vom Kleinkind bis zum Schulkind alles betreut, die Eltern haben eine vollständige Wahlfreiheit, können jederzeit die Kindertagesstätte wechseln, Stunden frei buchen. In Bad Brückenau gibt es mit Ganztagesbetreuung und Hort parallel sogar eine zusätzliche Wahl-Möglichkeit, wie sie kaum eine andere Kommune in dieser Größenordnung hat.

Aber darf das denn so viel kosten? Diese Frage stellten Zuhörer nach der Sitzung.