Am Montag, gegen 11:45 Uhr, erlitt eine Audi-Fahrerin auf dem Parkplatz der Deegenbergklinik einen Schwächeanfall. Hierbei ist die Frau vermutlich vom Bremspedal ihres Pkw abgerutscht und in ein geparktes Auto gefahren.

Da die Fahrerin bewusstlos und ihr Auto automatisch von innen verriegelt war, wurde die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Daraufhin konnte die Frau vom Klinikpersonal aus ihrem Pkw geborgen und bis zum Eintreffen des Notarztes versorgt werden.
Die 70-jährige Fahrerin wurde anschließend in ein Bad Kissinger Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 7000 Euro.