Die Kinder erlebten in der etwa 30-minütigen Vorstellung eine Reise in unterschiedlichste Welten und konnten am Ende von eigenen "Traumreisen" erzählen, heißt es in einer Pressemitteilung. Für Groß und Klein war es ein tolles Erlebnis. Aufgrund der seit eineinhalb Jahren anhaltenden Situation waren viele Kinder noch nie in den Genuss einer Theatervorführung gekommen, so eine Pressemitteilung des Kindergartens.

Finanzierung auch durch Kuchenverkauf

Durch einen Kuchenverkauf des Elternbeirates im Vorfeld wurde das Theaterstück finanziert. Zusätzlich gab es einen Zuschuss der kommunalen Jugendarbeit der Stadt Bad Kissingen von 150 Euro pro Vorstellung.