Eine 37-jährige Frau ist am Donnerstag gegen 17.30 Uhr in Bad Kissingen durch den Park im Bereich Kapellenpfad / Liebfrauensee gelaufen. Hierbei wurde sie auf ein Pärchen aufmerksam, welches laut diskutierte. Als sie sich zu diesem umschaute, wurde sie von der unbekannten Frau angesprochen und zurückgedrängt.

Angaben der Polizei zufolge kam daraufhin der Mann hinzu, der versuchte sie am Arm zu greifen und anschließend auf den Boden riss. Er setzte sich dann auf sie und zog sie an den Haaren. Als die am Boden liegende, leicht verletzte Frau um Hilfe rief, half ihr ein Passant sich aus der misslichen Lage zu befreien.

Die Polizeiinspektion Bad Kissingen bittet unter der Telefonnummer. 0971 / 71490 um Hinweise aus der Bevölkerung, insbesondere von dem Passanten, der Hilfe leistete, um den Sachverhalt klären zu können.